Meine Merkliste

Urheberrecht

Inhalt Bis hierher – und nicht weiter? Grundlagen Urheberrecht heute: Copyright oder Information Law? Wer will was? Geschichte des Urheberrechts Zweiter Korb Verwertungsgesellschaften und Pauschalvergütung Open Access Digitales Rechtemanagement Traum vom weltweiten Urheberrecht Urheberrecht in der Cloud Was bleibt von ACTA? Creative Commons und Lizenzen Filesharing und Filehoster Im Alltag Urheberrecht im Alltag Urheberrecht in Schule und Ausbildung Lizenzen: Klassiker und Alternativen Kopierschutz im Alltag Wie verhalte ich mich bei Abmahnungen? Urheberrecht in Sozialen Netzwerken Mashups, Remixes, Samples Streams zwischen Youtube und kino.to Die Idee Kulturflatrate Urheberrecht in Bildern Kreisläufe des Urheberrechts Geistiges Eigentum Urheberrecht weltweit Urheberrecht und Copyright Urheberrecht und Digitalisierung Wie verdienen Urheber ihr Geld? Rechte des Urhebers Was steht im Urheberrecht? Wie funktionieren Verwertungsgesellschaften? Nutzer und das Urheberrecht Verwaiste Werke und Gemeinfreiheit Dienstleister und Vermittler im Urheberrecht Im Gespräch Ansgar Heveling (CDU) Bruno Kramm (Piratenpartei) Burkhard Lischka (SPD) Konstantin von Notz (Bündnis 90/Die Grünen) Petra Sitte (Die Linke) Stephan Thomae (FDP) Reto M. Hilty Dieter Gorny Gabriele Beger Patrick von Braunmühl Christine Ehlers In Zahlen Entwicklung des Kulturgütermarktes Import und Export nach Weltregionen Deutsche Verwertungsgesellschaften Urheberrechtsindustrien in Deutschland Die Bücher: Urheberrecht im Alltag/Wissen und Eigentum Der Film: Good Copy Bad Copy Literatur Glossar Redaktion

Einige nennen es das "Öl des 21. Jahrhunderts": geistiges Eigentum. Je mehr Maschinen und Computer körperliche Arbeit ersetzen, werden Daten, Wissen, Ideen und Kultur zum wichtigsten Rohstoff und Gut. Damit rückt auch das Urheberrecht an zentrale Stelle. Was früher nur einige Künstler und Verlage berührte, regelt heute den Großteil unserer Kultur- und Wissens-Wirtschaft – und zunehmend unseren Alltag: Ob Handy-Fotos, Computerspiele, Präsentationen in der Schule, Videos aus dem Urlaub – sie alle werden vom Urheberrecht geschützt.

Dabei fordern die neuen Medien das Urheberrecht fundamental heraus. Schallplatten oder Bücher ließen sich nur schwer und mit Verlust kopieren. Heute dagegen können digitale Klänge, Bilder und Texte in Sekunden praktisch kostenlos kopiert, verändert und über das Internet weltweit getauscht werden.

Das treibt Kreative in den Ruin, sagen die einen, und fordern strengere Gesetze. Das ermöglicht ganz neue Formen der Kreativität, meinen die anderen, und fordern neue Rechts- und Geschäftsmodelle. Die Politik hat weltweit mit neuen Verträgen und Richtlinien reagiert, die aber vielen nicht weit genug gehen – und von beiden Lagern kritisiert werden.

Was ist anders geworden? Was bedeutet das neue Recht für den eigenen Alltag? Das überarbeitete Onlinedossier möchte aufklären. Grafiken geben eine kurze Tour durch ein weites Rechtsgebiet. Texte, Materialien und Glossars vermitteln Hintergründe und Begriffe. Statistiken machen den Umfang des Handels mit geistigem Eigentum greifbar, und Interviews vermitteln die Standpunkte der verschiedenen Akteure.

Erscheinungsdatum:

Bis hierher – und nicht weiter?

Surfst Du gern im Internet? Schneidest Du Fernsehsendungen mit? Hast Du ein Blog, postest Videos bei YouTube oder Bilder bei Facebook? Schreibst Texte für eine Schülerzeitung? Tauschst Musik oder…

Till Kreutzer

/ 7 Minuten zu lesen

Urheberrecht im Alltag

Und was hat das alles mit mir zu tun? Valie Djordjevic bricht das Urheberrecht auf das eigene Leben herunter – von Copyright, Privatkopie, Streaming und Remix.

Valie Djordjevic

/ 8 Minuten zu lesen

Kapitelübersicht

Urheberrecht

Grundlagen

Das Urheberrecht muss vielfältige Interessen ausgleichen: Urheber, Verlage, Nutzer, die Öffentlichkeit, Verwertungsgesellschaften und Technikanbieter – alle ringen darum, dass sie ein möglichst…

Urheberrecht

Im Alltag

Über 80 Prozent der deutschen Haushalte haben einen Computer, jeder zweite geht mit Breitband ins Internet. Der Gebrauch und die Vervielfältigung digitalisierter Werke ist so einfach wie nie. Nur:…

Urheberrecht

Das Urheberrecht in zwölf Bildern

Zwölf Schaubilder führen durch die Welt des Urheberrechts - von den wichtigsten Akteuren und rechtlichen Rahmen bis zur Rolle digitaler Medien.

Urheberrecht

Im Gespräch

Das neue Gesetz zum Urheberrecht hat offenbar keinen wirklich glücklich gemacht. Politiker und fünf Experten erläutern aus verschiedenen Hintergründen, warum sie sich möglichst bald einen…

Urheberrecht

In Zahlen

Der Markt für Kulturgüter und geistiges Eigentum ist in Deutschland und weltweit in den letzten Jahren stetig gewachsen. Einige Länder und Branchen haben von dieser Entwicklung stärker profitiert…

Urheberrechtsindustrien in Deutschland

Zwei Krisen und ein Überflieger: Während der Software-Markt in den letzten Jahren auf gut 16 Milliarden Euro Umsatz anwuchs, straucheln Zeitungen und Musikbranche.

/ 3 Minuten zu lesen

Deutsche Verwertungsgesellschaften

Zwölf Verwertungsgesellschaften nehmen die Rechte der Urheber in Deutschland war. Die drei wichtigsten holten 2011 zusammen mehr als eine Milliarde Euro ein.

/ 4 Minuten zu lesen

Weitere bpb-Angebote

fluter
0,00 €

Internet

0,00 €
  • Pdf

Längst ist das Medium des freien Austauschs zum digitalen Weltmarkt mutiert. Doch auch Jahrzehnte nach seinem Start steht das Internet immer noch am Anfang: Spannendes rund ums Thema in der…

  • Pdf
Schriftenreihe
Vergriffen

Wissen und Eigentum

Vergriffen
  • Pdf

Besitzen Autoren ihre Werke? Ist Wissen ohne rechtlichen Schutz vermarktbar, verwertbar oder wertlos? Wissen und Eigentum führt in Geschichte, Recht und Ökonomie stoffloser Güter ein.

  • Pdf
Schriftenreihe
0,00 €

Freie Software - zwischen Privat- und Gemeineigentum

0,00 €

Freie Software (wie z.B. das Betriebssystem GNU/Linux) ist eines der verblüffendsten Wissensphänomene unserer Zeit. Der Band bietet allgemein verständliche Einführung in die Thematik - auch für…

Themenblätter im Unterricht
Vergriffen

Neuer Markt: Internet und Copyright

Vergriffen
  • Pdf

"New Economy" steht für die Träume und Schwierigkeiten einer neuen Wirtschaftsform. Nach einer Klärung von Begrifflichkeiten soll das Thema am Beispiel von Napster kontrovers diskutiert werden.

  • Pdf
Aus Politik und Zeitgeschichte
Vergriffen

Sicherheit im Internet

Vergriffen
  • Online lesen
  • Pdf

Die Ausbreitung des Internets hat ungeahnte individuelle Freiheiten eröffnet. Zugleich haben sich die Sicherheitsprobleme verschärft. Das Spannungsfeld von Copyright und seinen Schranken muss neu…

  • Online lesen
  • Pdf
Aus Politik und Zeitgeschichte
Vergriffen

Digitalisierung und Datenschutz

Vergriffen
  • Online lesen
  • Pdf

Die Digitalisierung der Kommunikation hat ganz neue Voraussetzungen für eine vernetzte Datensammlung geschaffen. Angesichts terroristischer Bedrohungsszenarien ist die Bereitschaft groß, im Namen…

  • Online lesen
  • Pdf
Themenblätter im Unterricht
Vergriffen

Internet-Sicherheit

Vergriffen
  • Pdf

Was genau verbirgt sich hinter Begriffen wie Spyware, Trojanische Pferde oder 0190-Dialer? Wie kann man sich vor Computerviren und E-Mail-Würmern schützen? Dieses Themenblatt enthält eine kurze…

  • Pdf
Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Zukunft des Publizierens

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Von der Fan-Fiction über ein E-Book im Selbstverlag bis hin zum Verkauf der Rechte an große Verlage: Der Erfolg von "Fifty Shades of Grey" zeigt, welche Chancen das digitale Publizieren bieten kann.…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
7,00 €

Netz-Dinge

7,00 €

Wir benutzen alles mit schönster Selbstverständlichkeit: Internet und Smartphones, Sprachassistenten und was uns sonst so dabei hilft, in einer vernetzten Welt zu agieren. Wo liegen eigentlich die…

einfach POLITIK
0,00 €

Internet

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf

Internet gehört für viele Menschen zum Leben dazu: Dort informieren sie sich, tauschen sich mit anderen aus, sehen Videos, kaufen ein und vieles mehr. Was das Internet ist, wie es funktioniert, wie…

  • Online lesen
  • Pdf
Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Medienpolitik

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Medienpolitik bewegt sich in einem Spannungsfeld zwischen der erwünschten Absicherung von Pluralität und einer nicht-erwünschten inhaltlichen Einflussnahme. Lange Zeit auf den nationalen Rahmen und…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Schwacher Staat im Netz

4,50 €

Politik und Verwaltung scheinen bei der Gestaltung der Digitalisierung zunehmend in eine defensive Rolle zu geraten. Martin Schallbruch zeigt grundlegende Möglichkeiten auf, wie der Staat seine…

Weitere Inhalte

Dossier

Digitale Desinformation

Im Vorfeld von Wahlen stellt sich zunehmend die Frage, welchen Einfluss haben Bots und andere Formen automatisierter Kommunikation auf Meinungsbildung und Wahlentscheidung? Wer kontrolliert den…

Podcast

Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona

Mit dem um sich greifenden Virus verbreiten sich auch Verschwörungstheorien drastisch. Auf Telegram und Facebook werden die Schuldigen der Krise benannt und die "Wahrheit" verkündet, in immer mehr…

Dossier

Medienpolitik

Die neuen technischen und inhaltlichen Entwicklungen der digitalen Medien sind eine Herausforderung für Medienmacher, Publikum und Politik. Journalisten müssen beispielsweise immer mehr…