GrafStat Fußball

11.6.2014

M 05.05 Tipps und Hinweise schriftliche Befragung

Der Text enthält verschiedene Aspekte zur Vorbereitung und Durchführung einer schriftlichen Befragung sowie eine Beschreibung des Idealsfalls.

Bei der Durchführung einer schriftlichen Befragung ist hier insbesondere auf folgende Aspekte hinzuweisen. Die Befragten füllen den – am besten durch andere Lehrkräfte in den Klassen verteilten – Fragebogen selbständig aus. Das bedeutet allerdings, dass für die Vorbereitung, insbesondere für die Gestaltung des Fragebogens, größerer Aufwand notwendig ist. Die Befragten müssen mithilfe der im Fragebogen gegebenen Informationen die Fragen selbstständig beantworten können – u.U. müssen deutliche Hinweise gegeben werden, wie viele Antwortmöglichkeiten ausgewählt werden können, in welcher Reihenfolge die Fragen zu beantworten sind usw.

Im Idealfall erhält der oder die Befragte eine kurze Einführung und wird über die Ziele und den Zweck der Befragung aufgeklärt, so dass er bzw. sie um eine sorgfältige Bearbeitung des Fragebogens gebeten wird. Am besten bereitet ihr zusammen mit eurem Lehrer bzw. eurer Lehrerin ein Informationspapier dafür vor (siehe Beispiel in M 05.06).

Es ist zusätzlich zu empfehlen, dass ihr direkten, persönlichen Kontakt mit den Lehrerinnen und Lehrern aufnehmt, die die Fragebögen an die Befragten austeilen und für den Rücklauf sorgen. Das hat zudem den Vorteil, dass die zu Befragenden vor Ort einen Ansprechpartner für mögliche Rückfragen haben.

Außerdem ist es ratsam, den Fragebogen von Personen, die nicht am Projekt beteiligt sind, zu Testzwecken ausfüllen zu lassen (Pretest) – das können z.B. auch eure Eltern oder Geschwister übernehmen.

Um sich die Arbeit der Dateneingabe zu sparen, kann auch eine Onlineumfrage durchgeführt werden. Dazu richtet ihr einfach für euren Fragebogen mit GrafStat eine Onlineumfrage ein (Anleitung s. "Checkliste Internet", im Programmordner von GrafStat 4 im Unterordner "doc", i.d. R. unter C:\Programme\grafstat4\doc) und informiert alle, die ihr befragen wollt über die Umfrage und die Adresse (URL), wo das Fragebogenformular zu finden ist. Die Befragten füllen dann selbst den Fragebogen aus und schicken über den Abschicken-Knopf die Daten an einen Datensammelpunkt. Von dort können die Daten in die Befragung einlesen und anschließend mit GrafStat ausgewertet werden.


Deutschland ist in diesem Jahr Gastgeber der Frauenfußball-WM. Die bpb informiert über die Geschichte des Frauenfußballs und berichtet über Hintergründe abseits der üblichen Sportberichterstattung. Außerdem: die wichtigsten Länderdaten zu allen Teilnehmern.

Mehr lesen

Mit Südafrika ist zum ersten Mal ein afrikanisches Land Ausrichter der Fußballweltmeisterschaft. Vor dem Hintergrund großer gesellschaftlicher Gegensätze kämpfen Teams aus 32 Ländern um den Titel.

Mehr lesen

2006 war die Fußball-Welt zu Gast in Deutschland. Die bpb stellt weiterhin alle Länder vor, die teilgenommen haben. Und in der Presseschau können Sie alles Wichtige zum Turnier nachlesen.

Mehr lesen

Grafstat Logo Service
Wenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben.

Mehr lesen

Grafstat Logo Methoden
Meinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen.

Mehr lesen