Projekt KlassenCheckUp

30.6.2010 | Von:
Wolfgang Sander
Julia Haarmann
Sabine Kühmichel

Didaktische Konzeption

Ziele des Unterrichtsprojektes

Grundidee des Projektes "KlassenCheckup!" ist es, in der Schulklasse eine Online-Befragung zum Thema Klassenklima durchzuführen. Ziel ist es, das Klassenklima zum Thema und Entwicklungsprojekt des gemeinsamen Unterrichts zu machen.

Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler Kenntnis über die Wirkungen des Klassenklimas auf sie selbst und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler erlangen und somit auch Sinn und Zweck der Befragung erkennen. Mittels der Befragungsergebnisse soll ein Reflexionsprozess über das Klima in der Klasse, aber auch über die eigene Rolle und das eigene Verhalten in der Klasse in Gang gesetzt werden.

Die Jugendlichen erlernen dabei zudem die Vorgehensweise der empirischen Sozialforschung und die Bedeutung von Befragungen. Beim Auswerten der Ergebnisse erwerben sie methodische Kenntnisse zur Auswertung und Interpretation empirischer Daten. Zentral wichtig ist es dabei, dass die Schülerinnen und Schüler merken, dass Selbstevaluation – hier in Form einer Klassenklima-Befragung – nicht folgenlos ist bzw. sein darf, sondern ihre Meinung und Einstellungen gefragt sind, welche Grundlage für Veränderungen in der Klasse sein können.

Mit Hilfe von Übungen und Materialien bspw. aus der Gruppenpsychologie wird das Nachdenken über das Zusammenleben und Zusammenwirken von Gruppen sowie die Auswirkungen auf den Einzelnen angeregt. Abschließend sollen die Schülerinnen und Schüler Konsequenzen aus den Ergebnissen formulieren und gemeinsam mit dem Lehrer entscheiden, welche Maßnahmen in welcher Reihenfolge ergriffen werden können, um Teilbereiche des Klassenklimas zu verändern oder zu fördern.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Publikationen zum Thema

Cybermobbing. Ignorieren oder anzeigen?

Cybermobbing. Ignorieren oder anzeigen?

Das Internet ist nicht länger nur Informations- und Unterhaltungsmedium, sondern es fordert als Web...

Cover_Respekt. Eine Frage der Ehre?

Respekt. Eine Frage der Ehre?

"Respekt" spielt für Jugendliche eine große Rolle und entfaltet seine Wirkung nicht nur im Private...

willst du stress.jpg

Willst Du Stress?

Jugendgewalt prägt den Alltag von Jugendlichen: Ob in der Schule, der Freizeit oder in der Familie....

Zum Shop

Grafstat Logo Service
Wenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben.

Mehr lesen

Grafstat Logo Methoden
Meinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen.

Mehr lesen