2Baustein 3: Wie werten wir unsere Daten aus?

Zurück zum Artikel
4 von 5
Eine Langzeitbelichtung zeigt eine Ampel in Hamburg. Fast 50 Prozent aller Autofahrer in der Bundesrepublik missachten regelmäßig Vorfahrtsregeln. Das geht aus einer Studie hervor, die der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart vorstellte. Das Stoppschild sei mancherorts zur "bedeutungslosen Straßendekoration verkommen" sagte ACE-Sprecher Rainer Hillgärtner. Laut ACE gingen im Jahr 2007 in Deutschland mehr als 98.000 Verkehrsunfälle auf die Missachtung einer Ampel oder eines Stoppschildes zurück.
Ampelsysteme können die Erstauswertung vereinfachen. (© AP)