Meine Merkliste

Hochwasserschutz

Das Hochwasser im Mai und Juni 2013 war eine der bislang kostspieligsten Naturkatastrophen in Deutschland. Städte und Dörfer an Donau und Elbe sowie ihren Nebenflüssen wurden überschwemmt, tausende Bewohner mussten evakuiert werden. Zwar hatte sich seit dem Elbehochwasser 2002 vielerorts der Hochwasserschutz verbessert, die Diskussion um länderübergreifende Lösungen und nachhaltige Vorsorgemaßnahmen ist jedoch von Neuem entbrannt.

Erscheinungsdatum:

Hochwasser vorbeugen

Nachhaltige Hochwasservorsorge

Hochwasserereignisse scheinen an Zahl und Intensität zuzunehmen. Mit technischen Schutzmaßnahmen allein lässt sich das Risiko nur verringern. Wie lässt sich sinnvoll vorsorgen?

Christian Kuhlicke, Volker Meyer

/ 7 Minuten zu lesen

Interessengegensätze im Hochwasserschutz

Hochwasser betreffen viele Parteien: Anwohner und Hauseigentümer, Ladenbesitzer und Betriebe, Gemeinden und Städte. Alle haben eigene und oftmals gegensätzliche Interessen beim Hochwasserschutz.

Swen Zehetmair

/ 7 Minuten zu lesen



Maßnahmen zum Hochwasserschutz

(© picture-alliance/dpa) (© picture-alliance) (© picture-alliance/dpa) (© picture-alliance/dpa) (© picture-alliance/dpa) (© picture-alliance/dpa) (© picture-alliance/dpa) (© picture-alliance/dpa) (© picture alliance/ZB/euroluftbild ) (© Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR))


Das Hochwasser 2013 auf einen Blick

(© picture-alliance/dpa, dpa-infografik 19239) (© picture-alliance/dpa, dpa-infografik 19278) (© picture-alliance/dpa, dpa-Infografik 19825) (© picture-alliance/dpa, dpa-infografik 19243) (© picture-alliance/dpa, dpa-infografik 19251) (© picture-alliance/dpa, dpa-infografik 17230) (© picture-alliance/dpa, dpa-infografik 19291)

Geschichte im Fluss

Geschichte im Fluss

Der Rhein

Kaum ein Strom wurde in Deutschland so besungen wie der "Vater Rhein". Mythen ranken sich um ihn, aber auch handfeste politische Konflikte. Frankreich beanspruchte ihn einst als "natürliche Grenze".…

Geschichte im Fluss

Die Elbe

Konrad Adenauer hat einst gescherzt, hinter der Elbe beginne die "asiatische Steppe". Tatsächlich ist die Elbe bis heute als Trennlinie bekannt. Auf 94 Kilometern bildete sie bis 1989 die…

Geschichte im Fluss

Die Donau

Zu Zeiten des Habsburgerreichs war die Donau das blaue Band, das die verschiedenen Kronländer miteinander zur "Donaumonarchie" verband. Ende des zwanzigsten Jahrhunderts fanden dort die jüngsten…

Geschichte im Fluss

Die Oder

Kein anderer Fluss in Europa wurde nach dem Zweiten Weltkrieg so sehr auf seine Funktion als Grenze reduziert wie die Oder. Als Oder-Neiße-Grenze war sie geradezu ein Synonym für die…

Geschichte im Fluss

Die Marne

Über den Fluss weiß man wenig, über die Schlachten umso mehr. Zweimal - 1914 und 1918 - standen sich während des Ersten Weltkriegs Deutsche und Franzosen an der Marne gegenüber, und zweimal ging…

Geschichte im Fluss

Die Weichsel

Die Weichsel ist Polens Nationalfluss. Schon zu Zeiten der Teilungen hat sie die österreichischen, russischen und preußischen Landesteile zusammengehalten. Doch die Weichsel mit ihren Städten…

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Wenn das Wasser kommt

4,50 €

Sind wir vorbereitet, wenn das Wasser kommt? Der niederländische Historiker Rutger Bregman plädiert angesichts des Klimawandels eindringlich für besseren Küstenschutz und angepassten Siedlungsbau.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Bevölkerungsschutz

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Natur, die Technik und der Mensch können viele Situationen verursachen, die Zerstörung, Leid und Tod bedeuten. Auf solche Situationen vorbereitet zu sein, ist Kernaufgabe des Bevölkerungsschutzes.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Dossier

Klimawandel

Globale Erwärmung und Klimawandel: diese beiden Worte sind in aller Munde. Wie konnte es überhaupt zum Klimawandel kommen? Und reichen die Bemühungen im Kampf gegen die globale Erwärmung aus?

Zahlen und Fakten

Ökologische Probleme

Globalisierte Arbeits- und Konsumstile führen nicht nur zu einer Steigerung des materiellen Wohlstands. Sie bringen auch eine Reihe ökologischer Probleme mit sich.

Hintergrund aktuell

THW: Nothilfe seit 65 Jahren

Seit den fünfziger Jahren leistet das Technische Hilfswerk (THW) bei Katastrophen und Unglücksfällen Hilfe und rettete bereits das Leben unzähliger Menschen.