Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Die Marne

Geschichte im Fluss Flüsse in der Geschichte Die besten Botschafter Europas Flüsse als europäische Erinnerungsorte Heimat Fluss Flüsse als religiöse Symbole Flüsse in den slawischen Literaturen Enzyklopädien des Lebens Flüsse als Wegmarken der Geschichte Kriegsflüsse, Friedensflüsse: das Beispiel Isonzo Die Memel Vom weinenden Schwesterchen Strom der Erinnerung Stadt der zwei Namen Der Kampf um die Kirchen Palimpsest an der Memel Das Thomas-Mann-Haus in Nida Russlands Suche nach der Memel Mit der Memel in den Westen Chronologie Der Rhein Historische Rheinkarte Die Rheinlandbesetzung Der Handelsstrom Der geopferte Rhein Deutscher Rhein, französischer Rhein Die Pariser Peripherie Europa aus Beton Das Tor zur Welt Straßburg entdeckt den Rhein Die Natur kehrt zurück Basel feiert den Rhein Chronologie Die Oder Die Wiederentdeckung der Oder Ein Fluss auf der Suche nach sich selbst Das Wunder an der Oder Die Zukunft des Oderbruchs Auf der Suche nach dem Oderland Geteilte Dörfer Zwei Städte, ein Fluss Zeit für die Oder Weite und Wasser Breslau. Oder. Wrocław Schifffahrt ohne Grenzen Das Theater am Rand Mit alten Flößen in die Zukunft Stadt am Wasser Chronologie Die Donau Der Donau entkommt man nicht Das kurze Glück der Donauschwaben Meine Donau Brücken der Erinnerung Ein versunkenes Paradies Donauland Bosnien Die Brücke von Bratislava Vukovar und die Serben Der kroatische Kampf um Vukovar Ein Fluss und seine Stadt Die Donaubrücke zwischen Giurgiu und Ruse Elias Canetti und Ruse Ulmer Donaugeschichten Amazonas an der Donau Chronologie Die Weichsel Die Deutschen an der Weichsel Fluss und Überfluss Wie ein Fluss zum Mythos wurde Quellen des Polentums Aus dem Weichseldelta Danzig und die Weichsel Danzig in der Literatur Wohlstandsgrenze Weichsel Warten auf die Metro Ein Fluss ohne Boden Eine Reise im Weichseldelta Die Weichsel im Lauf der Geschichte Die Elbe Geschichtsraum Elbe Deutscher Fluss, tschechischer Fluss Theresienstadt sucht seine Zukunft Warum Friedrich II. Dresden zerstörte Erinnern an die Deutschen Literaturort Dömitzer Brücke Das Glück der Elbe Elbfahrt vor Erinnerungslandschaft Hamburgs Sprung über die Elbe Happy End an der Elbe Brücke oder Fähre? Die Erfindung der Elbe Auf dem Wasser in die Freiheit Chronologie Die Marne 1914 und 1918 Mit dem Taxi an die Marne Die Deutschen und die Marne Die Franzosen und die Marne Eine Reise entlang der Marne Die Kraft des Ortes Die Wolga Auf der Wolga bis Astrachan Russlands mythischer Fluss Treidler an der Wolga Zurück an der Wolga Die andere Heimat Moskaus Weg zur Wolga Welterbe an der Wolga Ach, Germanski Chronologie Evros - Meriç - Maritsa An Europas Außengrenze Eine Brücke zwischen Orient und Okzident Plovdiv und die Maritsa In Enez Der Zaun am Fluss Der ungewöhnliche Fluss Links Literatur Herausgeber und Redaktion

Die Marne

Bitte klicken Sie auf das Bild, um die interaktive Karte zu öffnen. (bpb) Lizenz: cc by-nc-nd/2.0/de

Über den Fluss weiß man wenig, über die Schlachten umso mehr. Zweimal - 1914 und 1918 - standen sich während des Ersten Weltkriegs Deutsche und Franzosen an der Marne gegenüber, und zweimal ging Frankreich als der Sieger aus den Schlachten hervor. Westlich des Rheins ist das "Wunder an der Marne" darum fest im kollektiven Gedächtnis verankert. In Deutschland steht der Fluss für zwei Niederlagen zu Beginn und zum Ende des Krieges. Doch die Marne hat es verdient, auch als Fluss wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken.

Lauf der Geschichte

Die Marneschlachten 1914 und 1918

Gleich zweimal bedeutete die Marne eine Wende im Verlauf des Ersten Weltkriegs. 1914 wurde der Vormarsch der Deutschen gestoppt, aus dem Bewegungskrieg wurde ein Stellungskrieg. 1918 markierte die…

Frédéric Guelton

/ 8 Minuten zu lesen

Mit dem Taxi an die Marne

Das "Wunder von der Marne" wurde der französische Sieg im September 1914 über die Deutschen genannt. Zu diesem Wunder gehörte auch ein Mythos. Einen wichtigen Beitrag zum Sieg bei der ersten…

Karen Denni

/ 6 Minuten zu lesen

Hüben und Drüben

Die Deutschen und die Marne

Am Anfang war der deutsche Vorstoß auf Paris durchaus erfolgreich. Doch dann gelang Frankreich das "Wunder an der Marne". In Deutschland wiederum suchte man nach Schuldigen für den überraschenden…

Gerd Krumeich

/ 5 Minuten zu lesen

Die Franzosen und die Marne

Im September 1914 brachten die Franzosen den deutschen Vormarsch aus Paris zum Stehen. Es dauerte nicht lange, da wurde aus einer Schlacht östlich von Paris das "Wunder an der Marne". Doch dieses…

Emmanuel Saint Fuscien

/ 6 Minuten zu lesen

An die Ufer

Eine Reise entlang der Marne

Als einen "französischen Komplex" beschreibt der Pariser Essayist und Autor Jean-Paul Kauffmann die Marne, die er von der Mündung in die Seine bis zur Quelle zu Fuß begangen ist. Ein "normaler"…

Jean-Paul Kauffmann

/ 11 Minuten zu lesen

Die Kraft des Ortes

Mit dem Musée de la Grande Guerre in Meaux erinnert Frankreich an die Schrecken des Ersten Weltkrieges. Im Zentrum stehen weniger Geschichtspolitik und Geopolitik als vielmehr die Schlachten an der…

Uwe Rada

/ 5 Minuten zu lesen