Meine Merkliste

Die Weichsel

Geschichte im Fluss Flüsse in der Geschichte Die besten Botschafter Europas Flüsse als europäische Erinnerungsorte Heimat Fluss Flüsse als religiöse Symbole Flüsse in den slawischen Literaturen Enzyklopädien des Lebens Flüsse als Wegmarken der Geschichte Kriegsflüsse, Friedensflüsse: das Beispiel Isonzo Die Memel Vom weinenden Schwesterchen Strom der Erinnerung Stadt der zwei Namen Der Kampf um die Kirchen Palimpsest an der Memel Das Thomas-Mann-Haus in Nida Russlands Suche nach der Memel Mit der Memel in den Westen Chronologie Der Rhein Historische Rheinkarte Die Rheinlandbesetzung Der Handelsstrom Der geopferte Rhein Deutscher Rhein, französischer Rhein Die Pariser Peripherie Europa aus Beton Das Tor zur Welt Straßburg entdeckt den Rhein Die Natur kehrt zurück Basel feiert den Rhein Chronologie Die Oder Die Wiederentdeckung der Oder Ein Fluss auf der Suche nach sich selbst Das Wunder an der Oder Die Zukunft des Oderbruchs Auf der Suche nach dem Oderland Geteilte Dörfer Zwei Städte, ein Fluss Zeit für die Oder Weite und Wasser Breslau. Oder. Wrocław Schifffahrt ohne Grenzen Das Theater am Rand Mit alten Flößen in die Zukunft Stadt am Wasser Chronologie Die Donau Der Donau entkommt man nicht Das kurze Glück der Donauschwaben Meine Donau Brücken der Erinnerung Ein versunkenes Paradies Donauland Bosnien Die Brücke von Bratislava Vukovar und die Serben Der kroatische Kampf um Vukovar Ein Fluss und seine Stadt Die Donaubrücke zwischen Giurgiu und Ruse Elias Canetti und Ruse Ulmer Donaugeschichten Amazonas an der Donau Chronologie Die Weichsel Die Deutschen an der Weichsel Fluss und Überfluss Wie ein Fluss zum Mythos wurde Quellen des Polentums Aus dem Weichseldelta Danzig und die Weichsel Danzig in der Literatur Wohlstandsgrenze Weichsel Warten auf die Metro Ein Fluss ohne Boden Eine Reise im Weichseldelta Die Weichsel im Lauf der Geschichte Die Elbe Geschichtsraum Elbe Deutscher Fluss, tschechischer Fluss Theresienstadt sucht seine Zukunft Warum Friedrich II. Dresden zerstörte Erinnern an die Deutschen Literaturort Dömitzer Brücke Das Glück der Elbe Elbfahrt vor Erinnerungslandschaft Hamburgs Sprung über die Elbe Happy End an der Elbe Brücke oder Fähre? Die Erfindung der Elbe Auf dem Wasser in die Freiheit Chronologie Die Marne 1914 und 1918 Mit dem Taxi an die Marne Die Deutschen und die Marne Die Franzosen und die Marne Eine Reise entlang der Marne Die Kraft des Ortes Die Wolga Auf der Wolga bis Astrachan Russlands mythischer Fluss Treidler an der Wolga Zurück an der Wolga Die andere Heimat Moskaus Weg zur Wolga Welterbe an der Wolga Ach, Germanski Chronologie Evros - Meriç - Maritsa An Europas Außengrenze Eine Brücke zwischen Orient und Okzident Plovdiv und die Maritsa In Enez Der Zaun am Fluss Der ungewöhnliche Fluss Links Literatur Herausgeber und Redaktion

Die Weichsel

Bitte klicken Sie auf das Bild, um die interaktive Karte zu öffnen. (bpb) Lizenz: cc by-nc-nd/2.0/de

Die Weichsel ist Polens Nationalfluss. Schon zu Zeiten der Teilungen hat sie die österreichischen, russischen und preußischen Landesteile zusammengehalten. Doch die Weichsel mit ihren Städten Krakau, Warschau und Danzig ist auch ein großer europäischer Strom, berichten unsere Autoren aus Polen und Deutschland. In Warschau ist die Weichsel inzwischen zum verbindenden Band zwischen dem boomenden Westen und dem abgehängten Osten des Landes geworden.

Lauf der Geschichte

Die Deutschen an der Weichsel

Von der Wanda, die den Deutschen nicht wollte bis zum Deutschen, der die Wanda nicht will. Das Verhältnis der Deutschen zur Weichsel hat nie einen geraden Lauf genommen.

Thomas Urban

/ 18 Minuten zu lesen

Fluss und Überfluss

Die Frühe Neuzeit war die goldene Zeit der Weichsel. Ihre Städte wie Krakau, Warschau, Thorn und Danzig blühten auf. Die Weichsel der Kaufleute brachte europäisches Bewusstsein hervor. In…

Eva-Maria Stolberg

/ 10 Minuten zu lesen

Wie ein Fluss zum Mythos wurde

Noch im 16. Jahrhundert spielte es keine Rolle, ob einer an der Weichsel Pole war, Deutscher oder Litauer. Alle zusammen haben sie den Naturstrom zum Kulturstrom umgewandelt. Erst mit den Teilungen…

Beata Halicka

/ 10 Minuten zu lesen

Quellen des Polentums

Die Weichsel ist der nationale Fluss der Polen. Während der Teilung zwischen Preußen, Russland und Österreich hat sie die Nation zusammengehalten. Aber warum kennt kaum jemand ihre Quelle?

Mateusz Hartwich

/ 9 Minuten zu lesen

Danzig und die Weichsel

Wo die Weichsel in die Ostsee mündet, wurde seit jeher gehandelt. So entstand Danzig, die Hanse- und Handelsstadt, über die Holz und Getreide nach Europa gelangten und Salz, Hering und Kolonialwaren…

Jerzy Litwin

/ 15 Minuten zu lesen



Warschau

(© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand) (© Inka Schwand)

Hüben und drüben

Wohlstandsgrenze Weichsel

Die Weichsel teilt nicht nur Warschau in einen boomenden Westen und das alte Praga. Sie teilt das Land auch in Polen A und Polen B. Die Ursachen für diese Unterschiede reichen in die Adelsrepublik…

Agnieszka Hreczuk

/ 7 Minuten zu lesen

Aus dem Weichseldelta

1857, im selben Jahr, in dem die Eisenbahnbrücken über die Weichsel und die Nogat fertiggestellt wurden, veröffentlichte Ludwig Passarge seinen Erstling "Aus dem Weichseldelta". In diesen…

Ludwig Passarge

/ 12 Minuten zu lesen

Danzig in der Literatur

Lange Zeit spielten Danzig und die Weichsel in der deutschen und polnischen Literatur keine Rolle. Erst mit der Vertreibung der Deutschen und der Blechtrommel von Günter Grass bekam die Stadt ihren…

Oliver Loew

/ 13 Minuten zu lesen

An die Ufer

Warten auf die Metro

Praga, das ist das unbekannte Warschau am rechten Ufer der Weichsel. Spätestens nach dem Bau des Nationalstadions für die Fußball-EM 2012 rückt Praga aber ins Visier der Investoren. Zahlreiche…

Gabriele Lesser

/ 8 Minuten zu lesen

Ein Fluss ohne Boden

Die obere Weichsel wird durch zahlreiche Zuflüsse aus den Schlesischen Beskiden gespeist. In den vergangen Jahren gab es dort immer wieder Hochwasserkatastrophen. Warum nur? Weil die Behörden nicht…

Michał Olszewski

/ 11 Minuten zu lesen

Eine Reise im Weichseldelta

Im weitverzweigten Delta der Weichsel ist die Welt ein einziges Seerosenbeet. Die Zeit steht still, und Segelschiffe klettern auf Berge: Beste Voraussetzungen also, um auf einem Hausboot durch die…

Till Hein

/ 7 Minuten zu lesen

Die Weichsel im Lauf der Geschichte

Die Weichsel, an der seit der Völkerwanderung Slawen siedelten, ist eng mit der Geschichte von Polen und Deutschen verbunden. Beispiele dafür sind Danzig und Krakau. Das Beispiel Warschau zeigt aber…

/ 5 Minuten zu lesen