Meine Merkliste Geteilte Merkliste

ZUM-Willkommen: Offenes Portal für Deutschunterricht mit Geflüchteten

Digitale Bildung und Geflüchtete Zwischen Ausnahmezustand und Integration Neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler und die "neue (digitale) Lernkultur" Digitale Wege zur Integration Digitale Bildung und Geflüchtete MY-WelcomeGuide – Willkommen in Deutschland Digitale Angebote für Geflüchtete Filmplattform: Vom Aufbrechen und Ankommen Workshop: Digitale Bildung mit und für Geflüchtete 1. Tag #DiBiGe16: Ergebnisse aus den Projektvorstellungen 2. Tag #DiBiGe16: Ergebnisse aus den Sessions Digitale Bildungsangebote für das Ankommen DaZ-Handbuch für ehrenamtliche Sprachbegleiter Digitale politische Bildung für Geflüchtete Wegweiser für Flüchtlinge – Übersichtsplattform der ARD Kindgerechte Geschichten für Erstleser Orientierungshilfe bei praktischen Fragen: die "Ankommen"-App Erste Orientierung für das Zusammenleben in Deutschland: Refugee Guide ZUM-Willkommen: Offenes Portal für Deutschunterricht mit Geflüchteten Asylplus: Eine Perspektive durch kostenfreie Lernangebote schaffen "Flüchtlinge beim Deutschlernen begleiten" – Webinarreihe des Goethe-Instituts Geflüchtete und Helfende mit einem digitalen Angebot zusammenbringen Zugang zu freier Bildung im Netz – integration.oncampus.de Tradierte Strukturen brechen, digitale Wege nutzen Deutsch lernen mit Schnitzel und Dolmades Über Naturwissenschaften zur deutschen Sprache Interview: "Digitale Medien haben eine Eisbrecher-Funktion"

ZUM-Willkommen: Offenes Portal für Deutschunterricht mit Geflüchteten

Redaktion

/ 1 Minute zu lesen

Kostenfreie und veränderbare Bildungsinhalte für den Deutschunterricht mit Geflüchteten – das bietet ZUM-Willkommen. Das Portal stellt Material, Informationen und Ideen zur Verfügung und gibt Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, selbst Inhalte hinzufügen.

Externer Link: Logo des Lernportals "ZUM-Willkommen". (Externer Link: Lizenz CC0 1.0/bearbeitet)


Die Webseite Externer Link: ZUM-Willkommen ist ein offenes Portal für den Deutschunterricht mit Geflüchteten. Die Materialien, Informationen und Ideen sind in Form eines Wikis aufbereitet, das in verschiedene Kategorien unterteilt ist, darunter zum Beispiel "Erste Kommunikation", "Deutschkurse" oder "Spiele". Außerdem gibt es komplette Unterrichtseinheiten, Grammatikübungen oder Materialien zu verschiedenen Handlungsfeldern wie "Alltag in Deutschland", "Arbeit", "Wohnen" oder "Ämter und Behörden".

Das Portal ZUM-Willkommen wurde von der Externer Link: Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. initiiert, die aus Lehrenden und anderen interessierten Personen besteht. Jeder kann auf die Inhalte des Portals zugreifen oder als angemeldeter Nutzer neue Inhalte hinzufügen. Alle Inhalte sind so lizensiert, dass sie kostenlos verwendet, verändert und wiederveröffentlicht werden können.

Link:
Externer Link: Portal ZUM-Willkommen

Zielgruppe:

Lehrende/ Helfende

Art des Angebots:
Onlineplattform
Bildungsmaterial

Inhalt:
Bildung

Sprachlernangebote

Alter Lernende:
Ab Grundschule/ Primarstufe

Sprache:
Deutsch

Je nach Material eventuell auch andere Sprachen (Arabisch, Französisch, Englisch, …)

Finanzierung:
Ehrenamt

Anbieter:
Zentrale für Unterrichtsmedien e. V.

Weitere ausgewählte Projekte aus dem Bereich "Digitale Bildung & Geflüchtete" finden Sie hier:

Interner Link: "Flüchtlinge beim Deutschlernen begleiten" – Webinarreihe des Goethe-Instituts

Interner Link: Asylplus: Eine Perspektive durch kostenfreie Lernangebote schaffen

Interner Link: Erste Orientierung für das Zusammenleben in Deutschland: Refugee Guide

Interner Link: Orientierungshilfe bei praktischen Fragen: die "Ankommen-App"

Für die Redaktion schreiben: Oliver Baumann, Jördis Dörner, Kirsten Mieves.