Meine Merkliste

Orientierungshilfe bei praktischen Fragen: die "Ankommen"-App

Digitale Bildung und Geflüchtete Digitale Bildung und Geflüchtete Neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler und die "neue (digitale) Lernkultur" Digitale Wege zur Integration MY-WelcomeGuide – Willkommen in Deutschland Digitale Angebote für Geflüchtete Filmplattform: Vom Aufbrechen und Ankommen Workshop: Digitale Bildung mit und für Geflüchtete 1. Tag #DiBiGe16: Ergebnisse aus den Projektvorstellungen 2. Tag #DiBiGe16: Ergebnisse aus den Sessions Digitale Bildungsangebote für das Ankommen DaZ-Handbuch für ehrenamtliche Sprachbegleiter Digitale politische Bildung für Geflüchtete Wegweiser für Flüchtlinge – Übersichtsplattform der ARD Kindgerechte Geschichten für Erstleser Orientierungshilfe bei praktischen Fragen: die "Ankommen"-App Erste Orientierung für das Zusammenleben in Deutschland: Refugee Guide ZUM-Willkommen: Offenes Portal für Deutschunterricht mit Geflüchteten Asylplus: Eine Perspektive durch kostenfreie Lernangebote schaffen "Flüchtlinge beim Deutschlernen begleiten" – Webinarreihe des Goethe-Instituts Geflüchtete und Helfende mit einem digitalen Angebot zusammenbringen Zugang zu freier Bildung im Netz – integration.oncampus.de Tradierte Strukturen brechen, digitale Wege nutzen Deutsch lernen mit Schnitzel und Dolmades Über Naturwissenschaften zur deutschen Sprache Interview: "Digitale Medien haben eine Eisbrecher-Funktion"

Orientierungshilfe bei praktischen Fragen: die "Ankommen"-App

Redaktion

/ 1 Minute zu lesen

Wie läuft das Asylverfahren ab? Was muss ich tun, wenn ich in Deutschland krank werde? Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis oder einen Ausbildungsplatz? Die App "Ankommen" liefert Antworten auf diese Fragen und bietet Geflüchteten eine umfassende Orientierung für die ersten Wochen in Deutschland.

Die "Ankommen"-App auf dem Smartphone. Lizenz: Externer Link: cc by-sa/3.0/ (Kooperative Berlin)


Die "Ankommen"-App von Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Goethe-Institut und Bayerischem Rundfunk ist auf die Bedürfnisse neu nach Deutschland gekommener Menschen zugeschnitten und beinhaltet neben vielen Informationen zum Leben in Deutschland auch einen multimedialen Sprachkurs. Ziel der App ist die alltagsnahe Unterstützung und eine schnelle Integration in die Gesellschaft.

In den drei Themenschwerpunkten der App ("Deutsch lernen", "Leben in Deutschland" und "Asyl, Ausbildung, Amt") werden in fünf verschiedenen Sprachen die Antworten auf häufig gestellte Fragen von Geflüchteten gegeben. In einfachen Texten, Grafiken und Videos werden Regeln, Werte und Pflichten des Zusammenlebens in Deutschland angesprochen. Dabei kommen auch Geflüchtete, die schon länger in Deutschland leben, zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen.

Die App kann selbstständig genutzt werden und ist kostenlos für Android und iOS erhältlich. Nach dem Download ist sie auch offline verfügbar.

Links:
Externer Link: "Ankommen"-App

Zielgruppe:
Geflüchtete


Art des Angebots:
Bildungsmaterial
Onlineplattform

Inhalt:
Bildung
Politische Bildung
Sprachlernangebote

Alter Lernende:
Erwachsene

Sprachen:
Arabisch
Englisch
Farsi
Französisch
Deutsch

Finanzierung:
Öffentlich

Anbieter:
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Goethe-Institut
Bayerischer Rundfunk

Weitere ausgewählte Projekte aus dem Bereich "Digitale Bildung & Geflüchtete" finden Sie hier:

Interner Link: "Flüchtlinge beim Deutschlernen begleiten" – Webinarreihe des Goethe-Instituts

Interner Link: Asylplus: Eine Perspektive durch kostenfreie Lernangebote schaffen

Interner Link: ZUM-Willkommen: Offenes Portal für Deutschunterricht mit Geflüchteten

Interner Link: Erste Orientierung für das Zusammenleben in Deutschland: Refugee Guide

Für die Redaktion schreiben: Oliver Baumann, Jördis Dörner, Kirsten Mieves.