Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

Redaktion am 02.08.2016

Erste Orientierung für das Zusammenleben in Deutschland: Refugee Guide

Gerade die erste Zeit in Deutschland stellt Neuankömmlinge vor viele Fragen: Wie ist das gesellschaftliche Leben organisiert? Was sind geltende Umgangsformen? Welche Normen geben Orientierung? Der "Refugee Guide" gibt Antworten und bietet mit Tipps und Informationen zum Leben in Deutschland eine erste Hilfe.

Wegweiser geben eine erste Orientierung.Wegweiser geben eine erste Orientierung. (Lizenz CC0 / pixabay.com)


Die Broschüre richtet sich an "Besucher, Geflüchtete und zukünftige Bürger Deutschlands" – vor allem an Geflüchtete, die noch nicht an einem Integrations- oder Deutschkurs teilnehmen können.

Aufgeteilt in die Kapitel Öffentliches Leben, Persönliche Freiheiten, Gesellschaftliches Zusammenleben, Gleichberechtigung, Umweltfreundlichkeit, Essen, Trinken & Rauchen, Formalitäten und "In Notfällen" geht er vor allem auf Umgangsformen, Regeln und Normen des Zusammenlebens in Deutschland ein.

Die Broschüre steht neben Deutsch – auch in Leichter Sprache – in 15 weiteren Sprachen zur Verfügung. Geschrieben haben den Guide Studierende und Doktoranden mit unterschiedlichen Hintergründen und in enger Zusammenarbeit mit Geflüchteten verschiedenster Herkunftsländer. Er kann online heruntergeladen und bei Bedarf selbst ausgedruckt werden. Alternativ kann er in gedruckter Form kostenlos bei der Bundeszentrale für politische Bildung bestellt werden.


Links:
Online-Version
Gedruckte Version zum Bestellen

Zielgruppe: Geflüchtete
Lehrende/Helfende

Art des Angebots:
Bildungsmaterial
(Online-)Broschüre

Inhalt:
Bildung
Politische Bildung
Orientierungshilfe

Alter Lernende:
Ab Grundschule/Primarstufe

Sprachen:
Deutsch
Deutsch, leichte Sprache
Englisch
Französisch
Arabisch
Kurdisch
Türkisch
Pashto
Dari
Farsi
Urdu
Tigrinya
Russisch
Serbisch (srpski)
Serbisch (српски)
Albanisch
Mazedonisch

Finanzierung:
Ehrenamt
Öffentliche Institutionen

Anbieter:
Projekt RefugeeGuide
Bundeszentrale für politische Bildung



Weitere ausgewählte Projekte aus dem Bereich "Digitale Bildung & Geflüchtete" finden Sie hier:

"Flüchtlinge beim Deutschlernen begleiten" – Webinarreihe des Goethe-Instituts

Asylplus: Eine Perspektive durch kostenfreie Lernangebote schaffen

ZUM-Willkommen: Offenes Portal für Deutschunterricht mit Geflüchteten

Orientierungshilfe bei praktischen Fragen: die "Ankommen-App"


Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-sa/3.0
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



werkstatt.bpb.de in Social Media

Quiz – Gesellschaft der Vielfalt

Was bedeutet Intersektionalität und was wissen Sie über Materialien zum Thema gesellschaftliche Vielfalt? Testen Sie es in unserem Quiz – Vorsicht, knifflig!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen