Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Eine Markierung auf dem Rücken.

Eine Markierung auf dem Rücken. Animationsfilm zur Einführung in das Thema Antisemitismus mit einer kommentierenden Einordnung

von: Bertelsmann Stiftung

Der Kurzfilm zum Einstieg in die Problematik Antisemitismus greift eine alltägliche Situation aus dem Unterricht auf, in der ein antisemitischer Angriff auf einen Mitschüler im Mittelpunkt steht.

Inhalt

In diesem Kurzfilm stellt Demokratiekosmos Schule eine (beinahe) alltägliche Unterrichtssituation vor: Ein Schüler wird im Mathematik-Unterricht zur Tafel gerufen. Die Lehrerin entdeckt bei seiner Lösungspräsentation auf seinem Rücken einen Klebezettel mit dem Wort "Jude". Im anschließenden Interview analysiert Tom Uhlig (Frankfurt/Main) die abwertenden Aspekte einer solchen Situation.

Mehr Informationen

  • Interviews und Beratung: engelkes|tv, Lohmar

  • Technische Realisation: life is motion, Herford

  • Grafik: VISIO Kommunikation GmbH, Bielefeld

  • Produktion: 02.2021

  • Spieldauer: 5 Min.

  • hrsg. von: Bertelsmann Stiftung und Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Bertelsmann Stiftung für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.