Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Was soll ich als Lehrkraft tun? Das Gespräch suchen!

Was soll ich als Lehrkraft tun? Das Gespräch suchen!

von: Bertelsmann Stiftung

Heike Radvan (BTU Cottbus) betont in diesem Interview die Notwendigkeit einer pädagogischen Kommunikation, wenn es zu Diskriminierungen kommt. Sie wendet sich insbesondere der Frage zu, ob es einen Unterschied ausmacht, wenn Kinder bzw. Jugendliche jüdischen Glaubens von einem Übergriff ihrer Mitschülerinnen und -schüler direkt betroffen sind.

Inhalt

Auch wenn dies die Unterrichtsvorbereitung durcheinanderbringt: Im Unterrichtsgeschehen auftretende Diskriminierungen unmittelbar zu thematisieren, ist eine zentrale Aufgabe für Lehrkräfte. Ein sich daraus entwickelndes pädagogisches Gespräch zielt darauf ab, Selbst- und Gruppenreflexion zu ermöglichen.

Mehr Informationen

  • Interviews und Beratung: engelkes|tv, Lohmar

  • Technische Realisation: life is motion, Herford

  • Grafik: VISIO Kommunikation GmbH, Bielefeld

  • Produktion: 02.2021

  • Spieldauer: 3 Min.

  • hrsg. von: Bertelsmann Stiftung und Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Bertelsmann Stiftung für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.
Sie wollen einen Inhalt von bpb.de nutzen?