Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Was soll ich als Lehrkraft tun? Ist eine Irritation bei der Bearbeitung von diskriminierenden Ereignissen konstruktiv?

Was soll ich als Lehrkraft tun? Ist eine Irritation bei der Bearbeitung von diskriminierenden Ereignissen konstruktiv?

von: Bertelsmann Stiftung

Wie kann man antidemokratische Äußerungen und Handlungen auf konstruktive Weise mit Humor und Ironie angehen ohne die Beteiligten zu verunsichern? Unsere Interview-Frage in diesem Kurzinterview gehen an Bianca Klose, Berlin.

Inhalt

Ironie und Sarkasmus werden bei den Empfängern von Nachrichten unterschiedlich aufgefasst. Es besteht beim Einsatz dieser Mittel die Gefahr Missverständnisse hervorzurufen. Es bietet sich deshalb an saloppe Sprüche ausführlich inhaltlich darzulegen. Ironie kann kurzfristig konstruktiv sein, wenn sie dazu führt, Situationen zu entschärfen.

Mehr Informationen

  • Interviews und Beratung: engelkes|tv, Lohmar

  • Technische Realisation: life is motion, Herford

  • Grafik: VISIO Kommunikation GmbH, Bielefeld

  • Produktion: 12.2021

  • Spieldauer: 5 Min.

  • hrsg. von: Bertelsmann Stiftung und Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Bertelsmann Stiftung und Bundeszentrale für politische Bildung