Meine Merkliste

Sicherheitsproduktion

Sicherheitsproduktion

Wie wird eigentlich Sicherheit "hergestellt"? Und wie entsteht Kriminalität? Ein Überblick über verschiedene Herangehensweisen der Sicherheitsakteure - von der Prävention bis hin zur Bestrafung.

Situative Kriminalprävention

Die situative Kriminalprävention erforscht die konkreten Situationen, in denen es zu kriminellem Verhalten kommt. Ziel dieses Ansatzes ist es, Tatgelegenheiten zu reduzieren.

Marcus Kober, Andreas Kohl

/ 8 Minuten zu lesen

Stadtplanung als Kriminalprävention

Es gibt einen Zusammenhang zwischen Kriminalität und Wohnumgebung, das ist erwiesen. In den 1970er Jahren entwickelte der Architekt Oscar Newman ein städtebauliches Konzept zur Vorbeugung von…

Marcus Kober

/ 6 Minuten zu lesen

Technische Überwachungsmaßnahmen

Um Straftaten verhindern oder aufklären zu können, dürfen die Sicherheitsbehörden Verdächtige überwachen. Dabei gelten rechtliche Beschränkungen, denn Überwachung ist ein Eingriff in die…

Carsten Frank

/ 9 Minuten zu lesen

Strafe und Strafvollzug

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts gab es Bemühungen, Alternativen zur klassischen Freiheitsstrafe zu finden und die Resozialisierung der Verurteilten zu fördern. Diese Ansätze wurden stetig…

Michael Kubink

/ 9 Minuten zu lesen