Meine Merkliste

Galerie Pixação

Brasilien Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro Brasilien in der Krise Stadt im Ausnahmezustand Sicherheit in Rio Interview Orlando Alves dos Santos Soziale Bewegungen in Brasilien Gesundheitsgefahr Zika? Spiele(n) damals und heute Korruption im brasilianischen Sport Olympische Spiele und der Kampf gegen Doping Neue Sportarten bei den Spielen Brasilien kann nicht nur Fußball Frauenfußball und die Olympischen Spiele - Starthilfe zu mehr Popularität? Bilderstrecke: Breitensport - Nationalsport Politik Brasiliens Aufstieg Vielfalt als Erfolgsmodell Brasilien: Sozialer Fortschritt, demokratische Unruhe und internationaler Gestaltungsanspruch Rechtsstaat und staatliche Ordnung Politik und Parteien in Brasilien Soziale Proteste in Brasilien Bildung für alle? Der Regenwald Brasiliens Wirtschaft Brasilien und die BRICS-Staaten Experten der Armutsbekämpfung Brasiliens Beziehung zu seinen Nachbarn Woher nimmt Brasilien seine Energie? Gesellschaft Aufarbeitung der Militärdiktatur Emanzipation in Brasilien Indigene in Brasilien Interview: Urbane Entwicklung Das öffentliche Gesundheitssystem Interview mit einer Einwanderin aus Peru Glaube und Religion in Brasilien Bibliographie Friedenspolizei in Brasilien "Das Jahrhundert des brasilianischen Fußballs ist vorbei" Kultur Auswahl der wichtigsten Kulturschaffenden Brasiliens Pixos - Graffitikunst in Brasilien Galerie Brasilia Galerie Pixação Internet & Medien "Ein Labor für Experimente" Cyberaktivismus in Brasilien Fußball-WM 2014 Sport und Korruption in Brasilien Ein Blick auf die öffentliche Sicherheit in Brasilien Die Rolle der Frau in der brasilianischen Fußballkultur Zwölf neue Stadien für das Fußballland Die Arena des brasilianischen Schicksals "Die Polizei will nicht alle Brasilianer schützen" Zur Zukunft sportlicher Mega-Events I Zur Zukunft sportlicher Mega-Events II Brasilien in Zahlen Linkliste Redaktion

Galerie Pixação Mit Graffiti-Künstlern durch Sao Paulo

/ 1 Minute zu lesen

Im Sommer 2012 begleitet der Fotograf Miguel Ferraz die Pixadores Djan Ivson, William, Biscoito und Ricardo in Osasco, einer Vorstadt von São Paulo. Pixadores bringen sich selbst in große Gefahr, um ihre Zeichen oben auf den Hochhäusern zu setzen. Während Pixação zunächst als reiner Vandalismus gesehen wurde  wird mittlerweile diskutiert, ob es viel eher eine Kunstform ist.

Pixadores in Sao Paulo (© Miguel Ferraz)

Pixadores in Sao Paulo> (© Miguel Ferraz)

Pixadores in Sao Paulo (© Miguel Ferraz)

Pixadores in Sao Paulo (© Miguel Ferraz)

Pixadores in Sao Paulo (© Miguel Ferraz)

Pixadores in Sao Paulo (© Miguel Ferraz)

Pixadores in Sao Paulo (© Miguel Ferraz)

Pixadores in Sao Paulo (© Miguel Ferraz)

Fussnoten

Weitere Inhalte