30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Überwachungskamera

Glossar

Bundesnachrichtendienst (BND)

Der BND ist der Auslandsgeheimdienst der Bundesrepublik Deutschland. Informationsbeschaffung, -auswertung und Lageanalyse zu Vorgängen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung sind seine Kernhandlungsfelder. Im Gegensatz zum Verfassungsschutz ist der BND nicht im Inneren tätig. Auch hat er keine Exekutivbefugnisse; er bedient sich nachrichtendienstlicher Mittel, um seine Aufgaben zu erfüllen. Direkter historischer Vorläufer des BND war vom Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 bis 1956 die "Organisation Gehlen", die sich aus dem Personal der Abteilung Feindliche Heere Ost des Generalstabs der Wehrmacht des NS-Staates rekrutierte. Der bisherige Sitz des BND ist Pullach bei München, der derzeit durch eine neue Zentrale in Berlin ersetzt wird.



14.06.2012



Publikationen zum Thema

Polizei und Menschenrechte

Polizei und Menschenrechte

Aufgabe der Polizei ist es, die verfassungsgemäße Ordnung und die Rechte der Bürger*Innen zu sch...

Coverbild APuZ Innere Sicherheit

Innere Sicherheit

Sicherheit zu gewährleisten ist eine der Kernfunktionen des Staates. Auf welchem Wege, mit welcher ...

Coverbild Organisierte Kriminalität

Organisierte Kriminalität

In Fachkreisen wird seit Jahren um die "richtige" Definition Organisierter Kriminalität gerungen. S...

Innere Sicherheit im Wandel

Innere Sicherheit im Wandel

Der Staat muss seinen Bürgerinnen und Bürgern Sicherheit gewähren – und zugleich die Freiheit s...

Polizei

Polizei

Die Aufgabe der Polizei besteht laut Grundgesetz in der Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit. Hi...

Coverbild Überwachtes Deutschland

Überwachtes Deutschland

Überwachung ist ein hoch aktuelles Thema – aber zugleich eines mit Wurzeln bis in die Frühzeit d...

Coverbild Freiheit und Sicherheit

Freiheit und Sicherheit

Freiheit und Sicherheit stehen in einer komplexen Beziehung zu einander – schließen sich aber kei...

Auf Abwegen

Auf Abwegen

Jugend ist eine Zeit der Herausforderungen - manche jungen Leute schaffen es nicht, sie ohne Strafta...

Sicherheitspolitik verstehen

Sicherheitspolitik verstehen

Wie sieht eine zeitgemäße Sicherheitspolitik angesichts einer zunehmend komplexer werdenden und st...

Über das Strafen

Über das Strafen

Kein Rechtsgebiet steht so im öffentlichen Fokus wie das Strafrecht. Thomas Fischer, ehemaliger Bun...

"Die Stunde der Exekutive"

"Die Stunde der Exekutive"

Wie weit kann und sollte ein Notstandsgesetz gehen? Darf die Regierung im Krisenfall elementare Grun...

Zum Shop

Krieg, Terror, gewaltsame Konflikte: Internationale Auseinandersetzungen sind allgegenwärtig. Aber auch auf nationalstaatlicher Ebene spielen Konflikte eine zunehmend wichtigere Rolle. Dabei geht es auch und immer wieder um das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit. Seit 2001 verschickt die bpb daher einen täglichen Newsletter mit Beiträgen zu den Folgen von Krieg, Terrorismus und anderen Aspekten der Sicherheitspolitik.

Mehr lesen