bpb-Publikationen
Wir machen das schonNeu: Wir machen das schon

Schriftenreihe (Bd. 10726)

Wir machen das schon

Die Lausitz blickt auf gewaltige Transformationsprozesse zurück, und weitere liegen vor ihr. Wie gehen die Menschen mit dieser Herausforderung um? Welche Pläne, Hoffnungen und Ängste haben sie?

Mehr lesen

Über Leben und NaturNeu: Über Leben und Natur

Schriftenreihe (Bd. 10720)

Über Leben und Natur

Es geht nicht ohne sie: Biologische Vielfalt ist entscheidend für das Überleben von Mensch und Natur. Das Buch erklärt, warum das so ist und was für den Erhalt biologischer Vielfalt zu tun ist.

Mehr lesen

4,50
Klimaschutz: Wissen und Handeln

Schriftenreihe (Bd. 10672)

Klimaschutz: Wissen und Handeln

Zwischen dem Wissen über Ursachen, Folgen und geeignete Strategien zur Eindämmung der Klimakrise einerseits und der Umsetzung in Handeln andererseits klafft eine große Lücke. Der Sammelband stellt aktuelle Debatten über Anwendungsmöglichkeiten einschlägiger Forschungsergebnisse vor.

Mehr lesen

4,50
Das Waldbuch

Schriftenreihe (Bd. 10743)

Das Waldbuch

Was wären wir ohne Wälder: Grüne Lungen, Regler der Atmosphäre, Rohstoffquellen, wichtige Ökosysteme. Doch die Wälder auf der Erde sind vielfältig bedroht. Esther Gonstallas Grafiken zeigen, was Wälder leisten, wie sie genutzt werden, durch was und wen sie gefährdet sind und man sie schützen kann.

Mehr lesen

7,00
Im Strudel

Schriftenreihe (Bd. 10684)

Im Strudel

Unser Verhältnis zur Umwelt ist ambivalent. Frank Uekötter entwirft eine Umweltgeschichte, die die vielen Facetten in den Blick nimmt: Er beleuchtet in unterschiedlichen Zugängen den Respekt und die Bewunderung der Natur über ihre Erschließung bis zur gierigen Ausbeutung, Zerstörung und Vernichtung.

Mehr lesen

7,00
Abschied von der Kohle. Struktur- und Kulturwandel im Ruhrgebiet und in der Lausitz

Schriftenreihe (Bd. 10751)

Abschied von der Kohle. Struktur- und Kulturwandel im Ruhrgebiet und in der Lausitz

Ende 2018 wurde die letzte Zeche im Ruhrgebiet geschlossen; in der Lausitz ist das Ende der Braunkohleverstromung absehbar. In beiden Regionen ist neben den Herausforderungen durch den wirtschaftlichen und sozialen Strukturwandel auch eine kulturelle Bedeutungsschicht relevant.

Mehr lesen

4,50
Handbuch Klimaschutz

Schriftenreihe (Bd. 10678)

Handbuch Klimaschutz

Klimaschutz verlangt das informierte und engagierte Handeln Vieler. Dieses Handbuch zeigt eine Fülle von Ansätzen in der Rohstoff-, Energie- und Abfallpolitik, bei Bodennutzung, Industrie, im Bauwesen und in der Mobilität und lädt mit praktischen Beispielen zum Mitwirken beim Klimaschutz ein.

Mehr lesen

4,50
In Zukunft hitzefrei?

Schriftenreihe (Bd. 10648)

In Zukunft hitzefrei?

Der Klimawandel ist in aller Munde – doch selten wird genauer nachgefragt: Was hat er mit der Sonne, mit Kohlenstoff und der Erdatmosphäre zu tun? Warum erwärmt sich die Erde so stark – und was können wir dagegen tun? Der Physiker Tim Schulze beantwortet diese Fragen für alle Interessierten.

Mehr lesen

4,50
Mehr aus weniger

Schriftenreihe (Bd. 10633)

Mehr aus weniger

Geht das denn überhaupt? Mehr Wachstum und Wohlstand für alle Menschen, trotz geringeren Ressourceneinsatzes? Der Wirtschaftswissenschaftler Andrew McAfee ist überzeugt, dass eine kluge Kombination aus neuen Technologien, bewussterem Konsum und mehr Nachhaltigkeit uns diesem Ziel näher bringe.

Mehr lesen

4,50
Heißzeit

Schriftenreihe (Bd. 10612)

Heißzeit

Kaum eine Erdregion, in der nicht inzwischen die Folgen des menschengemachten Klimawandels zu spüren sind. Mojib Latif erläutert unmissverständlich dessen Ursachen und Folgen und wendet sich gegen diejenigen, die die schädlichen Auswirkungen des Klimawandels ignorieren, kleinreden oder leugnen.

Mehr lesen

4,50
Der Boden

Schriftenreihe (Bd. 10603)

Der Boden

Unter uns: Die meisten Menschen verspüren wenig Anlass, über die Welt unterhalb ihrer Schuhsohlen nachzudenken. Dabei gibt es gute Gründe dafür. Peter Laufmann zeigt, was intakte Böden ausmacht und welch hohe Bedeutung sie für Klima und Ernährung, also (auch) für das Wohlergehen des Menschen haben.

Mehr lesen

4,50
Zieht euch warm an, es wird heiß!

Schriftenreihe (Bd. 10601)

Zieht euch warm an, es wird heiß!

Der Klimawandel mit seinen vielen bedrohlichen Folgen geht vom Menschen aus. Daher drängt uns die Wissenschaft zum notwendigen Gegensteuern, doch immer noch zu vielen Menschen scheint das inakzeptabel, lästig oder sinnlos. Sven Plöger möchte mit Fakten zum überfälligen Bewusstseinswandel beitragen.

Mehr lesen

4,50
Das Dorf

Schriftenreihe (Bd. 10539)

Das Dorf

Das Dorf - Sehnsuchtsort oder Auslaufmodell? Beide Stereotype greifen viel zu kurz: Dörfer sind in vieler Hinsicht ein gutes, leistungsstarkes Pendant zu verstädterten Regionen. Gleichwohl bestehen deutliche Problemlagen. Das Buch informiert anschaulich über das Gestern, Heute und Morgen der Dörfer.

Mehr lesen

7,00
Land unter im Paradies

Schriftenreihe (Bd. 10469)

Land unter im Paradies

Der Klimawandel hat viele Auswirkungen - viele davon sind in anderen Weltgegenden noch dramatischer als hierzulande. Wie sehen diese konkret aus? Wie steht es um das Bewusstsein für die Problematik oder auch Dramatik? Susanne Götze hat sich in vielen Staaten der Erde umgesehen und berichtet.

Mehr lesen

4,50
Plastik 100 Seiten

Schriftenreihe (Bd. 10487)

Plastik

Plastik: unverzichtbar, unvernichtbar oder beides? Ein Stoff, der einst wegen seiner Nützlichkeit und Vielseitigkeit den Siegeszug durch unseren Alltag antrat, bereitet heute weltweit große Probleme. Pia Ratzesberger fragt nach Herkunft, Nutzen und vor allem nach Ansätzen zur Vermeidung von Plastik.

Mehr lesen

1,50
Das Klimabuch

Schriftenreihe (Bd. 10467)

Das Klimabuch

Niemand kann mehr ernsthaft den Klimawandel leugnen. Was passiert konkret? Welche Faktoren sind beteiligt? Wie wirken sich die Veränderungen weltweit aus? Was können Einzelne oder viele bewirken? Das Buch informiert in 50 Grafiken über zentrale Fakten und Facetten des Themas.

Mehr lesen

7,00
Haben Tiere Rechte?

Schriftenreihe (Bd. 10450)

Haben Tiere Rechte?

Angesichts eines gewachsenen Verantwortungsbewusstseins gegenüber (Nutz-)Tieren beschäftigt sich das Buch aus interdisziplinärer Sicht mit unterschiedlichen Aspekten des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses. Es enthält Analysen, beschreibt Herausforderungen und eröffnet neue Perspektiven.

Mehr lesen

4,50
Titelbild des Buches "Das Tier und der Nutzen". Zu sehen sind mehrere schwarz-weiß gefleckte Kühe, die sehr dich aneinander gedrängt stehen.

Schriftenreihe (Bd. 10385)

Das Tier und der Nutzen

Nutztierhaltung ist zunehmend breiter öffentlicher Kritik ausgesetzt, die sich vor allem auf die damit verbundene ökologische Belastung und das eingeschränkte Wohlbefinden der Tiere bezieht. Das Buch skizziert, wie eine Tierhaltung aussehen könnte, die Menschen, Tieren und Umwelt gerecht wird.

Mehr lesen

4,50
Ewigkeitslasten

Schriftenreihe (Bd. 10361)

Ewigkeitslasten

Kann man radioaktive Abfälle "endlagern"? Gibt es technisch verlässliche, sozial und politisch vermittelbare Lagerstätten für den atomaren Müll, der nach jahrzehntelanger Nutzung der Atomkraft anfällt? Mit welchen Kosten muss die Allgemeinheit dabei rechnen? Das Buch fragt kritisch nach.

Mehr lesen

1,50
Das Verstummen der Natur

Schriftenreihe (Bd. 10395)

Das Verstummen der Natur

Es ist weithin still geworden. Insbesondere Vögel und Insekten leiden darunter, dass ihre Lebensgrundlagen und Futterpflanzen Raubbau, Gleichgültigkeit oder Unkenntnis zum Opfer fallen. Der Klimawandel verschärft die prekäre Situation. Das Buch zeigt, was dagegen getan werden kann und muss.

Mehr lesen

4,50
Grubengold

Schriftenreihe (BD. 10315)

Grubengold

Im Dezember 2018 wurde mit der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop das letzte Steinkohlebergwerk in Deutschland stillgelegt. Franz-Josef Brüggemeier zeichnet die Geschichte des Schwarzen Goldes in Deutschland und Europa nach und zeigt, welch ungeheure Bedeutung die Kohle bis in unsere Zeit hatte.

Mehr lesen

7,00
Leute machen Kleider

Schriftenreihe (Bd. 10235)

Leute machen Kleider

Woher stammen die Kleidungsstücke, die wir tragen? Wer produziert sie und wo? Welchen Arbeitsbedingungen sind die Menschen in der Kleidungsindustrie unterworfen? Und welche ökologischen und sozialen Folgen hat die Textilproduktion. Imke Müller-Hellmann hat in vielen Ländern nach Antworten gesucht.

Mehr lesen

4,50
SR Wasser

Schriftenreihe (Bd. 10258)

Wasser

Wasser ist lebenswichtig. Doch während es die einen verschwenden (können), haben andere zu wenig, zu schlechtes oder gar kein Wasser zur Verfügung. Wasserkrisen verschärfen sich zudem durch den Klimawandel. Dieter Gerten analysiert die Probleme und stellt globale und lokale Lösungsansätze vor.

Mehr lesen

4,50
Klimapolitik

Schriftenreihe (Bd. 10163)

Klimapolitik

Veränderungen des globalen Klimas sind unübersehbar. Doch vielfach wird hoch kontrovers über Ursachen, Ausmaß und Folgen gestritten. Die Autoren bieten einen Problemaufriss, diskutieren klimapolitische Ziele und analysieren Widerstände und Erfolge globaler Klimaschutzmaßnahmen.

Mehr lesen

4,50
Das Ende der Natur

Schriftenreihe (Bd. 10193)

Das Ende der Natur

Artensterben? Vor unserer Haustür? Vögel, Insekten, Amphibien, Wildkräuter und deren Lebensräume sind, so Susanne Dohrn, massiv bedroht durch eine agroindustrielle Landwirtschaft, in der alles dem Maximalertrag untergeordnet werde. Sie zeigt, welche Folgen das hat und wie dem begegnet werden könnte.

Mehr lesen

Ökoroutine

Schriftenreihe (Bd. 10128)

Ökoroutine

Gewohnheiten sind erst Spinnweben, dann Drähte, sagt ein Sprichwort. Eingefahrene Verhaltensweisen bremsen die Hinwendung zu einer ressourcenschonenderen (Land)Wirtschaft, Mobilität oder Energiegewinnung. Es sei Zeit, so Michael Kopatz, für eine politisch und rechtlich flankierte "Ökoroutine".

Mehr lesen

4,50
Magnet Stadt

Schriftenreihe (Bd. 10075)

Magnet Stadt

Die Städte des Globalen Südens ächzen unter dem Zustrom von Menschen, deren Lebensgrundlagen durch Entrechtung, Katastrophen oder Kriege verloren gingen und die ihr Überleben in urbanen Räumen suchen. Erhard Schmidt-Kallert zeigt, wie Städte des Globalen Südens mit den Herausforderungen umgehen.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Global Gardening

Schriftenreihe (Bd. 1737)

Global Gardening

Bioökonomie? Klingt gut, aber wie ist das Verhältnis zwischen Bio und Ökonomie dabei? Bedeutet der Begriff Wirtschaften im Einklang mit den Ressourcen der Erde? Oder tarnt sich hier weiterer Raubbau in neuem Gewand? Christiane Grefe geht diesen Fragen auf den Grund.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Deutschland in Grün

Schriftenreihe (Bd. 1638)

Deutschland in Grün

Umwelt und Umweltschutz – zwei viel zitierte Begriffe. Wie steht es um beides in Deutschland? Welche Akteure setzen sich für welche Ziele ein? Welche Initiativen hatten Erfolg und warum? In welchem Spannungsverhältnis stehen zivile und staatliche Umweltschützer? Ein Buch über den durchaus zwiespältigen Umgang mit der Umwelt.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Endspiel

Schriftenreihe (Bd. 1614)

Endspiel

Eine Welt ohne Regenwälder ist dem Untergang geweiht. Doch wie steht es um sie? Rodung, Zerschneidung und viele andere negative Einflüsse setzen ihnen zu. Claude Martin analysiert in seinem ebenso bedrückenden wie eindringlichen Buch Ausmaß und Art der Schäden und stellt Initiativen zur Rettung der Regenwälder vor.

Mehr lesen

1,00
Schlussbericht der Enquete-Kommission

Schriftenreihe (Bd. 1419)

Schlussbericht der Enquete-Kommission

Die Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" hat ihren Schlussbericht vorgelegt. Unter anderem schlägt sie einen neuen Begriff von Wohlstand und eine neue Wohlstandsmessung vor, die neben dem materiellen Wohlstand auch soziale und ökologische Dimensionen von Wohlstand abbildet.

Mehr lesen

Coverbild Wasser

Schriftenreihe (Bd. 1372)

Wasser

Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Im Überfluss ist es ebenso zerstörerisch wie bei Mangel. Und Wasser spaltet: in Arme und Reiche, in Verschwender und Sparsame, in Zerstörer und Bewahrer. Es ist begehrt und umkämpft. Dieses Buch handelt vom Wasser in all diesen Facetten.

Mehr lesen