Meine Merkliste

Debatte

Debatte

Lässt sich der Extremismus modellhaft abbilden? Und wie steht es um die Partei Die Linke?

Interview: "Es gibt keine gute Gewalt in der Demokratie"

In vielen Großstädten gibt es autonome Zentren und eine linksextremistische Szene. Seit den Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel in Hamburg wird die Debatte um den Linksextremismus verstärkt…

/ 9 Minuten zu lesen

Extremismusmodell

Pro Extremismusmodell: "Vergleich von Strukturmerkmalen"

Der Begriff Extremismus zur Charakterisierung von Parteien, Gruppen und Bewegungen ist in der Sozialwissenschaft sowie in Politik und Publizistik umstritten. Die Argumente der Kritiker sind allerdings…

Monika Deutz-Schroeder

/ 7 Minuten zu lesen

Contra Extremismusmodell: "ein inhaltsleerer Kampfbegriff"

Die Extremismustheorie erlebt in der Bundesrepublik eine überraschende Renaissance. Doch Sozialisation und die Motive eines Gewalttäters zu würdigen, müsse auch eine Grundvoraussetzung für die…

Christoph Butterwegge

/ 6 Minuten zu lesen

Die Linke

Die Linke

Richard Stöss meint: Die Tätigkeit der Verfassungsschutzbehörden soll sich auf die Beobachtung von tatsächlichen Bestrebungen konzentrieren, die erkennbar aggressiv-kämpferisch und destruktiv…

Richard Stöss

/ 7 Minuten zu lesen

Die Linke

Im Vergleich zur NPD steht Die Linke dem demokratischen Verfassungsstaat näher, glaubt Eckhard Jesse. Dennoch verkörpere die Partei insgesamt einen weichen Linksextremismus.

Eckhard Jesse

/ 8 Minuten zu lesen