Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Bürgerhaushalte & Bürgerbudgets in Deutschland

Bürgerhaushalte & Bürgerbudgets in Deutschland

Schöne Projekte, Besonderheiten oder gute Ideen, wie Kommunen mit Beteiligungshaushalten umgehen: Hier finden Sie ausgewählte aktuelle Beispiele aus Deutschland.

Neue Publikation: „Hier entscheiden junge Menschen!“

Frisch erschienen ist der dritte Teil der JUBU-Reihe zur Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen: Tipps und Anregungen zu Bürgerbudgets, Kinder- und Jugendbudgets und Schüler-/innen-Haushalten!

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lillian Schnitzler

/ 2 Minuten zu lesen

Netzwerk Bürgerhaushalt in neuem Online-Glanz!

Von praktischen Tipps und Tricks über Hintergrund-Studien bis zu Veranstaltungshinweisen: Viel Spaß mit der neuen Internetseite des Netzwerks Bürgerhaushalt!

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lea Crescenti

/ 2 Minuten zu lesen

Fotos gesucht!

Die barrierefreie U-Bahnstation, Basketbälle für die Jugendgruppe oder Laptops fürs Gemeindezentrum – lasst uns zeigen, wie Mitbestimmung wirkt, schickt uns eure Fotos!

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lillian Schnitzler, Susanne Wolkenhauer

/ 2 Minuten zu lesen

Bürgerbudget für alle in Marzahn-Hellersdorf

Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf 119 Vorschläge für den Haushalt 2024/25 eingereicht – dank unterschiedlicher Kategorien geht keine der Ideen verloren.

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lea Crescenti

/ 2 Minuten zu lesen

Netzwerk-Jahrestreffen am 22. November

Auf spannende Diskussionen freuen wir uns bei unserem Online-Jahrestreffen des Netzwerks Bürgerhaushalt: Herzlich willkommen zu Austausch und Ideenschmiede im Rahmen des D3-Kongresses!

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Susanne Wolkenhauer / Quelle: Einladung

/ 2 Minuten zu lesen

Monheim: Haushaltsbeteiligung zum 12. Mal

Online-Plattform und Vier-Fragen-Check: Auch für den Haushalt 2023 ruft Monheim seine Bürger/-innen zur Beteiligung auf - Entscheidungen über die Ideen fällt der Stadtrat Mitte Dezember.

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lea Crescenti

/ 2 Minuten zu lesen

Fachtag "Das Bürgerbudget" am 24. November

Mit kleinen Summen Großes für die lokale Demokratie und das bürgerschaftliche Engagement erreichen: Dazu erfahren Sie mehr beim Online-Fachtag - gleich anmelden!

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Susanne Wolkenhauer / Quelle: Einladungsflyer

/ 2 Minuten zu lesen

Online-Werkstätten zu Bürgerbudgets und Jugendbeteiligung

Erfahrungen und Tipps aus der Praxis, Diskussionen zu Herausforderungen und Visionen: Willkommen zur dreiteiligen Veranstaltungsreihe für Fachkräfte und Beteiligungsinteressierte!

JUBU - Dr. Carsten Herzberg

/ 1 Minute zu lesen

Workshop "Bürgerhaushalte und Digitalisierung"

Digitale Beteiligung ist super! Oder? – Willkommen zum Live-Workshop am 16. September mit angeregter Diskussion und Netzwerktreffen-Vorbereitung!

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Susanne Wolkenhauer / Quelle: Programm

/ 2 Minuten zu lesen

Beteiligung vs. Ungleichheit

Wie gelingt die (politische) Partizipation benachteiligter Personengruppen? Hintergründe und Lösungsvorschläge bietet ein Forschungsbericht des Bundesverbands für Wohnen und Stadtentwicklung.

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lea Crescenti

/ 2 Minuten zu lesen

Who is who?! – Bürgerhaushalt & Verwandte im Überblick

Bürgerhaushalt, Beteiligungshaushalt, Stadtteilfonds, Bürgerbudget – ist das alles dasselbe? Nein, da gibt es durchaus Unterschiede. Eine kleine Begriffserklärung, Anmerkungen willkommen!

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Susanne Wolkenhauer

/ 5 Minuten zu lesen

Wuppertal: Mehr Chancengleichheit beim Bürgerbudget

Mehr Motivation auch für kleine Initiativen oder Einzelne – erreichen möchte das die Stadt Wuppertal, indem ein Teil des Bürgerbudgets gesondert für sogenannte „Mikroprojekte“ reserviert…

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lea Crescenti

/ 2 Minuten zu lesen

Mehr Mitsprache: Leipzigs drei Säulen der Bürgerbeteiligung

Brauchtumsmittel, Bürgerbudget und Bürgerhaushalt – warum nur eines, wenn man auch alles haben kann? Mit einem ambitionierten Gesamtkonzept zur Bürgerbeteiligung möchte Leipzig die Mitsprache…

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Lea Crescenti

/ 2 Minuten zu lesen

Ende der Durststrecke: Kamen berät über doppelten Bürgerhaushalt

Mit Schwung ins Frühjahr: Die Stadt Kamen lädt wieder zu Stadtteilversammlungen in Sachen Bürgerhaushalt ein – auch das Budget des vergangenen Jahres liegt diesmal wegen der Corona-Pause mit im Topf.

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Matthias von Viereck und Leonie Roos

/ 2 Minuten zu lesen

Weitere Inhalte

Netzwerk Bürgerhaushalt

Nichts für "auf die Schnelle"

Mal eben einen Bürgerhaushalt einführen, um Haushaltsentscheidungen auf breitere Basis zu stellen - das wird nicht funktionieren, sagt Prof. Dr. Gunnar Schwabing und führt wichtige Kriterien auf.

Netzwerk Bürgerhaushalt

Das Projekt "JUBU - Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets"

„JUBU – Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets“ geht der Frage nach, wie sich Jugendliche und junge Erwachsene besser in die lokale Demokratie einbringen können und ihre Anliegen mehr Gehör finden.

Netzwerk Bürgerhaushalt

Mehr Beteiligung für besseres Klima

Um die Klimaziele zu erreichen, müssen alle an einem Strang ziehen. In Baden-Württemberg werden dafür konkrete Klima-Beteiligungsprojekte auf lokaler Ebene von der Idee bis zur Umsetzung gefördert.

Netzwerk Bürgerhaushalt

Kommunale Beteiligung ja – aber wie?

Eine im Mai 2022 erschienene Studie zeigt am Beispiel Sachsens beispielhaft Möglichkeiten und Hemmschwellen für kommunale Beteiligung auf und gibt Förder-Empfehlungen.

Netzwerk Bürgerhaushalt

Risiko und Risikovermeidung

Welche Risikofaktoren können Bürgerhaushalte zu Fall bringen? M.Sc. Hans-Henning Schult und Prof. Dr. Peter C. Lorson (Universität Rostock) haben Verwaltungsmitarbeiter:innen befragt.