Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Special: Digitalisierung von Beteiligungsverfahren

Special: Digitalisierung von Beteiligungsverfahren

Von der Ideensammlung über die Abstimmung bis zur Evaluation - nicht erst seit Corona sind Online-Möglichkeiten zur Beteiligung im Aufschwung. Funktioniert das? Was sind die Folgen?

"Alles digital - oder doch nicht?"

Was passiert mit der Bürgerbeteiligung, wenn der direkte Austausch nicht mehr möglich ist? Können digitale Formate die Lücke schließen? - Studie des Berlin Instituts für Partizipation zu…

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt - Susanne Wolkenhauer

/ 2 Minuten zu lesen

Publikation "E-Partizipation und keiner macht mit"

Unter dem Titel "E-Partizipation und keiner macht mit - Das Geheimnis geringer Beteiligungsquoten deutscher Bürgerhaushalte" untersucht Robert Zepic mögliche Gründe für eine Nichtbeteiligung.

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt

/ 1 Minute zu lesen

Sind online-gestützte Bürgerhaushalte "antidemokratisch"?

Prof. Jens Weiß sieht Online-Beteiligungsverfahren kritisch. In seinem Artikel „Wer rettet die Demokratie vor der E-Partizipation?“ nennt er Gründe dafür, warum sie die Demokratie nicht…

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt

/ 4 Minuten zu lesen

Auf dem Weg zum Bewertungstool für Bürgerhaushalte

Im Jahr 2013 arbeitete die Arbeitsgruppe „Bürgerhaushalte einfach evaluieren“ an der Verwirklichung eines ersten einfachen und nutzerfreundlichen Tools zur Bewertung von Bürgerhaushalten.

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt

/ 2 Minuten zu lesen

Beteiligung für die digitale Elite?

Als "Wirkungslose Wunderwaffe" werden Beteiligungsprojekte über das Internet in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung vom Mai 2012 bezeichnet.

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt

/ 3 Minuten zu lesen

Bürgerhaushalte ja, Online-Beteiligung eher nein?

Wie groß ist das Interesse der Bevölkerung an politischer Beteiligung? Laut Bertelsmann-Studie geht der Trend zu verbindlichen Beteiligungsprojekten, aber auch zu kommunalen Fragestellungen wie…

Redaktion Netzwerk Bürgerhaushalt

/ 2 Minuten zu lesen

Weitere Inhalte

Netzwerk Bürgerhaushalt

Bürgerhaushalte ja, Online-Beteiligung eher nein?

Wie groß ist das Interesse der Bevölkerung an politischer Beteiligung? Laut Bertelsmann-Studie geht der Trend zu verbindlichen Beteiligungsprojekten, aber auch zu kommunalen Fragestellungen wie…

Netzwerk Bürgerhaushalt

Nur wer Wunder erwartet, kann enttäuscht sein

In seinem Beitrag in der Süddeutschen Zeitung vom 20.05.2012 "Wirkungslose Wunderwaffe" warnt der Autor Thomas Schmelzer "vor der Macht der digitalen Elite".

Netzwerk Bürgerhaushalt

Bürgerhaushalte aus Sicht eines Stadtkämmerers

Ralf Weeke, Stadtkämmerer der Stadt Solingen, im Interview über Ziele und Nutzen von Bürgerhaushalten und Bürgerbeteiligung im Kontext von Haushaltskonsolidierung.