Dossierbild teamGLOBAL

29.8.2008

Personenverkehr

Mit der Ausweitung des Schienen-, Straßen-, See- und Luftverkehrs hat sich auch der grenzüberschreitende Personenverkehr stark erhöht. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf den Tourismus in den Zielländern, sondern auch auf die internationale Wirtschaftstätigkeit, den Austausch der Kulturen sowie auf die internationale Migration. Insbesondere der internationale Flugverkehr und die Globalisierung bedingen einander und verstärken sich gegenseitig.

Die Zahl der Personen-Kilometer im internationalen Flugverkehr hat sich seit 1950 mehr als verhundertfacht. Die positiven Effekte des Flugverkehrs sind zahlreich. Beispielsweise hilft er, Menschen und Kulturen zusammen zu bringen, die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu intensivieren oder internationale Konferenzen (z.B. zu Klimafragen) abzuhalten. Gesunkene Reisekosten ermöglichen es Migranten/innen, einen engeren Kontakt zu ihrem Herkunftsland zu halten. (Billig-) Fluglinien erschließen neue Reiseziele, was vormals fernab liegenden Regionen neue wirtschaftliche Entwicklungschancen – aber auch Probleme schaffen kann. Der Flugverkehr kann damit als ein Motor der Globalisierung bezeichnet werden, ohne den die Globalisierung in ihrer heutigen Ausprägung so nicht möglich gewesen wäre. Die Schattenseiten betreffen den Zusammenhang zwischen dem Flugverkehr und der globalen Umweltkrise. So weist der Verkehr im allgemeinen – und insbesondere der Luftverkehr – höhere Wachstumsraten als die Weltwirtschaft auf.


teamGLOBAL

teamGLOBAL ist ein Peer-Education-Netzwerk für junge Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Es verbindet engagierte junge Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Weltanschauungen und setzt einen gemeinsamen Lernprozess zu den Auswirkungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Globalisierung in Gang.

Mehr lesen auf teamglobal.de

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (November 2016)

Jugendkongress 2016 - BEWEGT WAS.

Vom 4.-6.November 2016 organisieren wir, die Young European Professionals und teamGLOBAL den diesjährigen Jugendkongress unter dem Motto BEWEGT WAS. und freuen uns DICH dabei zu haben.

Mehr lesen

Schüler am Laptop
teamGLOBAL - Netzwerk

Wir kommen zu Euch!

Sie haben Interesse an einem Besuch von teamGLOBAL?

Mehr lesen

Publikation zum Thema

Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an.Weiter...

Zum Shop

Warum eigentlich Europa? Die "Young European Professionals" sind ein Netzwerk junger Menschen, die europabezogene Themen jugendgerecht vermitteln und zu persönlichem Engagement ermutigen.

Mehr lesen