Dossierbild teamGLOBAL

18.8.2008

Amöbenrennen

Warm-up zur Bewegung

Zusammenhalt, Abgrenzung und 'ne Menge Spaß: ein Wettbewerbsspiel.

Warm-up: AmöbenrennenZum Download der Anleitung klicken (pdf-Dokument 21 KB)
Kurzbeschreibung:

Ein Wettbewerbsspiel. Jede Mannschaft bildet die folgende Amöbe: 8-10 Spieler stellen sich einander abgewandt auf und verhaken die Ellenbogen ineinander und sind so die "Außenwand" der Amöbe. Im Inneren des Kreises bilden 3-4 Spieler den "Zellkern", dabei müssen diese Innereien der Amöbe einen Spieler ("Herz") sitzend, stehend oder liegend tragen. Dann geht das Rennen auch schon los und die erste Amöbe im Ziel gewinnt.

Wichtig ist es die Spieler der Amöbenwand darauf aufmerksam zu machen, dass sie nicht zu schnell rennen da sonst der Zellkern leicht hinfällt. Wenn möglich auch auf ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis achten, damit das Tragen nicht zu schwer fällt.



Geeignete TN-Anzahl:

Anzahl: ab 16 TN

Alter: jedes

Zeitbedarf: 10-15 Minuten

Lerninhalte und -ziele (Warum einsetzen?):

Viel Bewegung, daher gut nach dem Mittagessen. Die TN sollten sich bereits kennen.

Variation für weniger Teilnehmer und Mutige: Skorpionrennen

Zwei Spieler stehen mit nach oben ausgestreckten Armen nebeneinander, ein Dritter buckelt sich dahinter zusammen und der Vierte steigt auf den Buckel und hält sich an den ausgestreckten Armen fest. Los geht´s!

Zum Download: PDF-Icon Warm-up: Amöbenrennen

Andere Warm-ups zur Bewegung


teamGLOBAL

teamGLOBAL ist ein Peer-Education-Netzwerk für junge Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Es verbindet engagierte junge Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Weltanschauungen und setzt einen gemeinsamen Lernprozess zu den Auswirkungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Globalisierung in Gang.

Mehr lesen auf teamglobal.de

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Schüler am Laptop
teamGLOBAL - Netzwerk

Wir kommen zu Euch!

Sie haben Interesse an einem Besuch von teamGLOBAL?

Mehr lesen

Publikation zum Thema

Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an.Weiter...

Zum Shop

Warum eigentlich Europa? Die "Young European Professionals" sind ein Netzwerk junger Menschen, die europabezogene Themen jugendgerecht vermitteln und zu persönlichem Engagement ermutigen.

Mehr lesen