Symbolbild gemalte Menschen mit Smartphones

9.4.2021

Redaktion

Hier finden Sie die Redaktion zum China-Dossier.

Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn © 2009-2020
Verantwortlich gemäß § 55 RStV: Thorsten Schilling

Redaktion und Umsetzung (bpb)
Marion Bacher

Wissenschaftliche Beratung
Björn Alpermann, Universität Würzburg

Konzept
Kerstin Lohse-Friedrich
Kristin Shi-Kupfer (derzeit: Universität Trier)
Claudia Wessling, MERICS

Autorinnen und Autoren
Tobias ten Brink
Kerry Brown
Birgit Eger
Thomas Heberer
Ros Holmes
Genia Kostka
Nele Noesselt
Eberhard Sandschneider

Illustration
Yi Luo

Redaktion des Online-Dossiers 2008 (bpb)
Stefan Lampe


Veranstaltungsdokumentation

Super-Scoring

Das Portal www.superscoring.de will den wissenschaftlichen und öffentlichen Diskurs über die sozialphysikalische und digitaltechnologische Steuerung gesellschaftlicher Prozesse fördern. Interviews mit Wissenschaftlern aus mehreren Kontinenten und Tagungsbeiträge beleuchten das Social Credit System in China und vergleichbare Systeme weltweit.

Mehr lesen

30 Jahre nach der Tiananmen-Protestbewegung

Anders als die friedliche Revolution in Deutschland im Herbst 1989 endeten die chinesischen Proteste im Frühjahr zuvor blutig: In der Nacht vom 3. auf den 4. Juni räumte die chinesische Führung mit Gewalt den Platz des Himmlischen Friedens im Zentrum Pekings. Bis heute scheut die chinesische Führung die Auseinandersetzung mit diesem Kapitel der chinesischen Geschichte. Bis heute scheut die chinesische Führung die Auseinandersetzung mit diesem Kapitel der chinesischen Geschichte.

Jetzt anhören

Zahlen und Fakten

Europa - EU-USA-China

Im Jahr 2017 lebten in China 1,4 Milliarden Menschen, weit mehr als in den USA oder der Europäischen Union. In der EU, den USA und China hat sich die Altersstruktur der Bevölkerung deutlich verändert und wird dies auch in Zukunft tun. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zur EU, den USA und China aus dem Angebot "Zahlen und Fakten: Europa".

Jetzt ansehen