30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Die "Tagesschau"-Sprecher Manfred Schmidt, Cay Dietrich Voss, Karl-Heinz Köpcke, Martin Thon und Dieter von Sallwitz (v.l.n.r.).

28.8.2017

Hintergrund-Informationen

Hier finden Sie viele zusätzliche Hintergrund-Informationen zum Themenbereich "Information".

PDF-Icon Nachrichtenagenturen - Herkunft der Information und Bilder (50 KB)
PDF-Icon Korrespondentennetze im In- und Ausland (64 KV)
PDF-Icon Nachrichtenwert - Bewertung und Auswahl von Nachrichten (68 KB)
PDF-Icon Konvergenz in Nachrichtensendungen - Programminhalte und Technologien (68 KB)
PDF-Icon Objektivität - Der "Krieg der Bilder" in Krisenzeiten (83 KB)
PDF-Icon Glaubwürdigkeit als Qualitätsmerkmal von Fernsehnachrichten (574 KB)
PDF-Icon Frauen in den Nachrichten (376 KB)
PDF-Icon Fernsehnachrichten - Reichweiten und Marktanteile (898 KB)
PDF-Icon Die Kino-Wochenschauen - Die Entwicklung der Wochenschauen seit 1914 (76 KB)
PDF-Icon Knut Hickethier zur Narrationstheorie der Fernsehnachrichten (125 KB)
PDF-Icon Funktionen von Nachrichtensendungen (86 KB)
PDF-Icon Stuttgarter Dokumentarfilm-Schule (71 KB)

Formate und Sendungen

PDF-Icon Informationssendungen im Fernsehen (1.574 KB)
PDF-Icon Grimme Preis für "RTL Aktuell" (55 KB)
PDF-Icon Politische Magazine der BRD / DDR (143 KB)
PDF-Icon Politmagazine (99 KB)
PDF-Icon Boulevardmagazine (151 KB)

Nachrichtensender

PDF-Icon EinsExtra wird aus-, ARD-aktuell umgebaut (76 KB)
PDF-Icon n-tv und N 24 - Die privaten Nachrichtenkanäle (237 KB)
PDF-Icon Nachrichten- und Dokumentationskanäle (70 KB)

DDR

PDF-Icon "Aktuelle Kamera" (96 KB)
PDF-Icon Ratgebersendungen im Deutschen Fernsehfunk und DFF (80 KB)
PDF-Icon Quoten des DDR-Fernsehens (51 KB)

PDF-Icon Literaturverzeichnis "Information" (418 KB)


Ausprobiert "Tele-Visionen. Wenn Fernsehen verbindet"

Die DVD-ROM “Tele-Visionen – Fernsehgeschichte Deutschlands in Ost und West” können Interessierte aus dem Bildungsbereich "Tele-Visionen" kostenlos testen!

Mehr lesen auf werkstatt.bpb.de

Dossier

Medienpolitik

Das Dossier möchte Grundlagen zum Rundfunk- und Medienrecht vermitteln, die neuen Herausforderungen aufzeigen und eine kritische Auseinandersetzung mit der sich ständig wandelnden Welt der Medien und der sie regulierenden Medienpolitik fördern.

Mehr lesen