2Erdöl als Entwicklungsfaktor in Ecuador

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Ricardo Veiga, Chevrons Vizepräsident in Lateinamerika. Ureinwohner hatten den Konzern wegen Umweltverschmutzung 2003 angezeigt.
Ricardo Veiga, Chevrons Vizepräsident in Lateinamerika. Ureinwohner hatten den Konzern wegen Umweltverschmutzung 2003 angezeigt. (© AP)