2Politische Geschichte Chinas 1900-1949

Zurück zum Artikel
1 von 3
Nicht genau datiertes Schwarz-Weiß-Foto des Trauerzugs für Sun Yat-sen in China im März 1925. Sun Yat-sen war ein chinesischer Revolutionsführer und Staatsmann, Gründer der Kuomintang , 1911 erster provisorischer Präsident der Republik China und nach einigen Jahren im Exil 1921 Präsident der selbstproklamierten Nationalregierung in Kanton. Sowohl in der von Chiang Kaishek auf taiwanischem Boden neu gegründeten Republik China als auch in der Volksrepublik China wird er als Gründer des modernen China verehrt.
Trauerzug für den chinesischen Revolutionsführer und Staatsmann Sun Yat-sen im März 1925. (© AP)