2Porträt: Deng Xiaoping

Zurück zum Artikel
1 von 2
Der chinesische Politiker und Veteran der kommunistischen Revolution Deng Xiaoping am 20. Januar 1978. Deng war zunächst eine der wichtigsten Machtstützen Mao Tse-tungs und wandelte sich dabei vom linken Hardliner zum marktorientierten Pragmatiker. Nach Maos Tod übernahm er die Führung der Kommunistischen Partei und regierte die Volksrepublik, ohne jemals die Spitzenämter persönlich einzunehmen, faktisch von 1979 bis 1997.
Der chinesische Politiker und Veteran der kommunistischen Revolution Deng Xiaoping im Januar 1978. (© AP)