bpb-Publikationen
12 Tage und ein halbes Jahrhundert

Schriftenreihe (Bd. 10665)

12 Tage und ein halbes Jahrhundert

Lange Linien: Manche Strukturen, die in der kurzen Ära des Kaiserreichs zwischen 1871 und 1918 entstanden, bestimmten ambivalent die Entwicklung der Gegenwart Deutschlands. Christoph Nonn spürt ihnen an Beispielen nach, darunter Militarisierung, Marktwirtschaft, Sozialreformen und Zivilgesellschaft.

Mehr lesen

4,50
Wie wir wurden, was wir sind

Schriftenreihe (Bd. 10681)

Wie wir wurden, was wir sind

Wie wurde Deutschland zu dem, was es heute ist? Heinrich August Winkler schaut auf die prägenden Etappen und Wendepunkte der wechselvollen deutschen Geschichte seit dem Mittelalter, stellt sie in ihren europäischen und globalen Kontext und schafft so breite Verständnisgrundlagen für die Gegenwart.

Mehr lesen

4,50
1919 in Weimar

Schriftenreihe (Bd. 10563)

1919 in Weimar

Winter 1919: In Weimar tritt die Nationalversammlung zusammen, um eine Verfassung als rechtliche Basis der ersten deutschen Republik zu erarbeiten.Das Buch spiegelt Stimmungen und Befindlichkeiten der Weimarer Bevölkerung und der lokalen Medien, die hautnah das Werden der jungen Demokratie erleben.

Mehr lesen

4,50
Deutschland Archiv 2020

Schriftenreihe (Bd. 10662)

Deutschland Archiv 2020

Das Online-Portal "Deutschland Archiv", hervorgegangen aus der gleichnamigen Zeitschrift, ist ein publizistisches Forum zur deutsch-deutschen und gesamtdeutschen Geschichte. Dieser Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2020 erschienen sind.

Mehr lesen

1,50
David gegen Goliath

Schriftenreihe (Bd. 10584)

David gegen Goliath

Der 9. Oktober 1989 ist ein schicksalhafte Datum der Revolution von 1989. Bernd-Lutz und Sascha Lange nähern sich den Ereignissen dieses Tages und beleuchten dessen Verlauf und Wirkung.

Mehr lesen

4,50
Die kalten Ringe

Schriftenreihe (Bd. 10628)

Die kalten Ringe

"Die kalten Ringe" erzählt die Geschichte der letzten gemeinsamen Olympiamannschaft mit Athleten der Bundesrepublik und der DDR bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio. Das Buch und der dazugehörige Dokumentarfilm blicken zurück auf diese spannende Episode deutsch-deutscher Sportgeschichte.

Mehr lesen

4,50
"Die Stunde der Exekutive"

Schriftenreihe (Bd. 10462)

"Die Stunde der Exekutive"

Wie weit kann und sollte ein Notstandsgesetz gehen? Darf die Regierung im Krisenfall elementare Grundrechte außer Kraft setzen? Martin Diebel analysiert den Entstehungsprozess der deutschen Notstandsgesetze ab 1949 und geht dabei der Rolle des Bundesinnenministeriums und seiner Bediensteten nach.

Mehr lesen

4,50
Wiedervereinigungsgesellschaft

Schriftenreihe (Bd. 10610)

Wiedervereinigungsgesellschaft

Anlässlich 30 Jahre deutscher Wiedervereinigung geht Historiker Thomas Großbölting der Frage nach, wie die Ereignisse um 1989/90 und die Nachwendejahre die Vereinigungsgesellschaft geprägt haben. Denn neben Aufbruch und Freude brachten sie für die Ostdeutschen auch neue Unsicherheiten und Brüche.

Mehr lesen

4,50
Die Berliner Mauer

Schriftenreihe (Bd. 10481)

Die Berliner Mauer

Symbol des Kalten Krieges, der Trennung verfeindeter Systeme, der Abschottung, der Menschenverachtung: die Berliner Mauer. Thomas Flemming erzählt die Geschichte dieses Bauwerks bis zu seinem Fall. Weltpolitische Ereignisse interessieren dabei ebenso wie persönliche Zeitzeugenberichte.

Mehr lesen

4,50
Das Parlament

Schriftenreihe (Bd. 10483)

Das Parlament

Wer waren die Wegbereiter der Demokratie in Deutschland? Was war ihr Einsatz, was ist ihr politisches Erbe? Viele sind in Vergessenheit geraten.

Mehr lesen

4,50
Deutschland Archiv 2019

Schriftenreihe (Bd. 10498)

Deutschland Archiv 2019

Das Online-Portal "Deutschland Archiv", hervorgegangen aus der gleichnamigen Zeitschrift, ist ein publizistisches Forum zur deutsch-deutschen und gesamtdeutschen Geschichte. Dieser Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2019 erschienen sind.

Mehr lesen

1,50
Die Kriegsverbrecherlobby

Schriftenreihe (Bd. 10392)

Die Kriegsverbrecherlobby

In den ersten Jahren nach dem 2. Weltkrieg wurde der Großteil der im Ausland inhaftierten NS-Kriegsverbrecher aus der Haft entlassen. Fünf Täter blieben in Italien und den Niederlanden im Gefängnis. Felix Bohr beschreibt das breite Unterstützernetzwerk, das sich in für die Inhaftierten einsetzte.

Mehr lesen

7,00
Von Zeit und Macht

Schriftenreihe (Bd. 10384)

Von Zeit und Macht

Geschichte ist nie zu Ende erzählt; sie wird ständig neu interpretiert und damit auch instrumentalisiert. Die Verortung der eigenen Macht im Weltenlauf wird zum Mittel der Politik. Christopher Clark untersucht, wie ausgewählte Staatssysteme der deutschen Geschichte dies strategisch genutzt haben.

Mehr lesen

4,50
Die Treuhand

Schriftenreihe (Bd. 10334)

Die Treuhand

Die Treuhandanstalt sollte das "Volksvermögen" der DDR in die marktwirtschaftliche Ordnung des wiedervereinigten Deutschlands überführen. Bis heute wird kontrovers über das Vorgehen der Institution diskutiert. Marcus Böick zieht in seiner Untersuchung eine Bilanz dieser ökonomischen Transformation.

Mehr lesen

7,00
Das Wagnis der Demokratie

Schriftenreihe (Bd. 10365)

Das Wagnis der Demokratie

"Weimar" galt lange Zeit weithin als der gescheiterte Versuch einer Demokratie. Diese Sichtweise blendet aber die vielen modernen und fortschrittlichen Ansätze in der Weimarer Reichsverfassung aus, so der Tenor dieses Sammelbandes. Er beleuchtet das Potenzial der Weimarer Verfassung.

Mehr lesen

4,50
Berlin 1966-70

Schriftenreihe (Bd. 10288)

Berlin 1966-70

Für die studentischen Proteste der späten 1960er-Jahre in Deutschland hatten die Ereignisse in West-Berlin besondere Bedeutung. Arwed Messmer hat für diese visuelle Darstellung der Unruhen von 1966 bis 1970 Fotografien aus dem Polizeihistorischen Archiv Berlin editiert und kompiliert.

Mehr lesen

7,00
Auf Messers Schneide

Schriftenreihe (Bd. 10345)

Auf Messers Schneide

Hätte es anders enden können? Das Deutsche Reich verlor den Ersten Weltkrieg, aber auch viele andere an diesem globalen Krieg Beteiligte erlitten fürchterliche Verluste. Warum kam es nicht früher zum Friedensschluss? Welche Motive hatten die Handelnden? Woran scheiterte die Verständigung?

Mehr lesen

7,00
Deutschland Archiv 2018

Schriftenreihe (Bd. 10353)

Deutschland Archiv 2018

Das Online-Portal "Deutschland Archiv", hervorgegangen aus der gleichnamigen Zeitschrift, ist ein publizistisches Forum zur deutsch-deutschen und gesamtdeutschen Geschichte. Dieser Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2018 erschienen sind.

Mehr lesen

1,50
Deutschland 10121

Schriftenreihe (Bd. 10121)

Deutschland

Anhand von zahlreichen Objekten und Erinnerungsorten führt der Kunsthistoriker Neil MacGregor durch 500 Jahre deutscher Geschichte. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber mit großem Detailreichtum beschreibt er zentrale historische Entwicklungen und kollektive Erinnerungen.

Mehr lesen

7,00
Deutsche Geschichte

Schriftenreihe (Bd. 10175)

Deutsche Geschichte

Andreas Fahrmeir stellt die deutsche Geschichte kompakt und verständlich dar - vom Mittelalter und der Reformationszeit bis in die Gegenwart. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Entwicklungen im 19. und 20. Jahrhundert.

Mehr lesen

Warum Weimar?

Schriftenreihe (Bd. 10160)

Warum Weimar?

Der erste Schritt in eine deutsche Demokratie fand in Weimar statt. Warum hier, obwohl sich andere Städte - aus vielerlei Gründen - um die Ausrichtung der verfassunggebende Nationalversammlung bemüht hatten? Heiko Holste beleuchtet eine richtungweisende Zeit zu Beginn der Weimarer Republik.

Mehr lesen

1,50
Deutschland Archiv 2017

Schriftenreihe (Bd. 10201)

Deutschland Archiv 2017

Das Online-Portal "Deutschland Archiv", hervorgegangen aus der gleichnamigen Zeitschrift, ist ein publizistisches Forum zur deutsch-deutschen und gesamtdeutschen Geschichte. Dieser Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2017 erschienen sind.

Mehr lesen

1,50
Die Weimarer Republik (SR 10112)

Schriftenreihe (Bd. 10112)

Die Weimarer Republik

Eine demokratische Regierung, das Wahlrecht für Frauen, umfassende sozialpolitische Maßnahmen: Die Weimarer Republik war ein verheißungsvoller Neubeginn auf den Trümmern des Ersten Weltkriegs. Was bewirkte sie, was belastete sie, und woran scheiterte sie nach nur zwölf Jahren?

Mehr lesen

4,50
Der Reichstag / The Reichstag

Schriftenreihe (Bd. 10192)

Der Reichstag / The Reichstag

In deutscher und englischer Sprache bietet das Buch eine kompakte Geschichte des Reichstags vom Kaiserreich bis in die Gegenwart.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Gotteskrieger

Schriftenreihe (Bd. 10065)

Gotteskrieger

Intoleranz, auch religiöse, gab es zu allen Zeiten. Diese Graphic Novel greift die Zeit der Wiedertäufer im 16. Jahrhundert auf und erzählt die wahre Geschichte von Menschen, die zwischen die religiösen Fronten geraten und sich für oder gegen Frieden und Menschlichkeit entscheiden müssen.

Mehr lesen

7,00
Schriftenreihe (Bd. 1755)
Zwischen Erfolg und Verfolgung

Schriftenreihe (Bd. 1755)

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Lorenz Peiffers Buch mit Texten auf Hebräisch und Deutsch beschreibt die Geschichte des jüdischen Fußballs in Deutschland vor 1945 und porträtiert einige seiner wichtigsten Protagonisten, darunter Gottfried Fuchs, Julius Hirsch oder Kurt Landauer.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Der Reichstag

Schriftenreihe (Bd. 1707)

Der Reichstag

Der Reichstag – Symbol der deutschen Demokratie, aber auch der Geschichte Deutschlands. Michael S. Cullen zeichnet die Historie des Gebäudes von ihren Anfängen seit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 bis heute nach. In ihr spiegelt sich zugleich die Geschichte des deutschen Parlamentarismus, nicht zuletzt in Zeiten von Krieg und Diktatur.

Mehr lesen

1,50
Victor Klemperer: Revolutionstagebuch

Schriftenreihe (Bd. 1590)

Man möchte immer weinen und lachen in einem

Der Journalist Victor Klemperer gelangt um die Jahreswende 1918/19, im Chaos der Nachkriegszeit, nach München. In einem Tagebuch hält er seine Beobachtungen fest: die sich überstürzenden politischen Entwicklungen, die Ermordung Kurt Eisners, antisemitische Vorfälle. Das Buch enthält zudem spätere Aufzeichnungen Klemperers.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Der Kracher von Moskau

Schriftenreihe (Bd. 1566)

Der Kracher von Moskau

Volltreffer! Fußball traf Politik beim Freundschaftsspiel der bundesdeutschen National-Elf gegen das Team der Sowjetunion im August 1955 in Moskau. Nach der symbolträchtigen deutsch-russische Massenveranstaltung nahmen die UDSSR und die Bundesrepublik diplomatische Beziehungen auf und die letzten deutschen Kriegsgefangenen wurden rückgeführt. Die Geschichte des Sportereignisses wird in dem Buch und der Dokumentation anhand originaler Film- und Tondokumente lebendig.

Mehr lesen

4,50
Schriftenreihe Bd. 1664 "Deutschland Archiv 2015": Cover

Schriftenreihe (Bd. 1664)

Deutschland Archiv 2015

Das Online-Portal "Deutschland Archiv", hervorgegangen aus der gleichnamigen Zeitschrift, ist ein publizistisches Forum zur deutsch-deutschen und gesamtdeutschen Geschichte. Dieser Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2015 erschienen sind.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Krieg dem Kriege

Schriftenreihe (Bd. 1582)

Krieg dem Kriege

Ernst Friedrichs Buch "Krieg dem Kriege" erschien erstmals 1924. Mit schockierenden Fotos entstellter oder verstümmelter Soldaten und lakonischen Kommentaren wollte der Antimilitarist Friedrich in einem gesellschaftlichen Klima der Revanche die Erinnerung an die Grauen des Krieges wachhalten und gegen den Topos des soldatischen Helden anschreiben.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Die vergessene Generation

Schriftenreihe (Bd. 1632)

Die vergessene Generation

In "Die vergessene Generation" lässt Sabine Bode die Generation derjenigen zu Wort kommen, die im Zweiten Weltkrieg Kinder waren. In der Nachkriegszeit war das Interesse gering, die Traumata dieser Kinder aufzuarbeiten. Viele holt diese unterdrückte Vergangenheit nun ein. Auf dieser Hörbuchfassung lesen Hannelore Hoger und Charles Brauer.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Meilensteine der deutschen Geschichte

Schriftenreihe (Bd. 1642)

Meilensteine der deutschen Geschichte

Das übersichtliche und reich bebilderte Nachschlagewerk beschreibt zentrale Ereignisse und folgenreiche Entwicklungen der deutschen Geschichte. Gegliedert in acht Epochen und unterteilt in 300 Leseeinheiten, liefert es einen fundierten Überblick bis hinein in die Gegenwart.

Mehr lesen

7,00
Schriftenreihe Bd. 1544 "Deutschland Archiv 2014": Cover

Schriftenreihe (Bd. 1544)

Deutschland Archiv 2014

Der Band "Deutschland Archiv 2014" enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2014 auf dem gleichnamigen Online-Portal erschienen sind. Neben Einzelbeiträgen sind Beiträge unter anderem aus den Themenschwerpunkten "25 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit", "Transformationsprozesse" und "Außenansichten auf die Deutsche Einheit" vertreten.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Der Zweite Weltkrieg

Schriftenreihe (Bd. 1481)

Der Zweite Weltkrieg

Wie wurde der Zweite Weltkrieg diplomatisch vorbereitet? Wie verlief die Entwicklung zu einem weltweiten Krieg? Wie gelang es den Alliierten, die NS-Diktatur und ihre Verbündeten niederzuwerfen? Elke Fröhlichs Darstellung stützt sich auf zahlreiche, teils erst kürzlich erschlossene Quellen.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Versailles und die Folgen

Schriftenreihe (Bd. 1540)

Versailles und die Folgen

Der Versailler Vertrag: Er lud dem Deutschen Reich die Schuld am Ersten Weltkrieg sowie immense Reparationslasten auf und schloss es von den politischen Verhandlungen der Siegermächte über die Zukunft Europas weithin aus. Das Buch fragt nach Wegen und Zielen deutscher Außenpolitik im Schatten dieses Vertrags.

Mehr lesen

4,50
Coverbild APuZ-Edition: Umbruchzeiten.

Schriftenreihe (Bd. 1464)

APuZ-Edition: Umbruchzeiten

Die APuZ-Edition versammelt zwölf Texte, die zwischen 1987 und 1990 in der Zeitschrift "Aus Politik und Zeitgeschichte" erschienen sind und sich mit der Deutschlandpolitik der beiden deutschen Staaten, den Ost-West-Beziehungen, Einzelaspekten der DDR und dem Vereinigungsprozess auseinandersetzen.

Mehr lesen

Coverbild Deutschland Archiv 2013

Schriftenreihe (Bd. 1387)

Deutschland Archiv 2013

Der Band "Deutschland Archiv 2013" enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2013 auf dem gleichnamigen Online-Portal erschienen sind. Neben Einzelbeiträgen sind Beiträge aus den Themenschwerpunkten "Der Aufstand des 17. Juni 1953", "Lager nach 1945", "Grenzgebiete" und "Medien in der DDR" vertreten.

Mehr lesen

1,50