2US-Präsidenten seit 1945

Zurück zur Bildergalerie
2 von 12
Dwight D. Eisenhower durchlief vor seiner politischen Karriere eine Militärlaufbahn und war der erste Oberbefehlshaber der Nato. 1952 ließ sich der populäre General für die republikanische Partei als Präsidentschaftskandidat aufstellen und gewann die spätere Wahl mit großer Mehrheit. Eisenhower war der erste republikanische Präsident seit 1933. Die Sozialprogramme seiner Vorgänger - etwa die des "New Deal" -  führte er fort und weitete die Sozialversicherungen aus und erhöhte den Mindestlohn. Um die Aufhebung der Rassentrennung in den Schulen endgültig durchzusetzen, sandte er in einem viel beachteten Moment Soldaten in die Stadt Litte Rock in Arkansas.
1953 - 1961: Dwight D. Eisenhower durchlief vor seiner politischen Karriere eine Militärlaufbahn und war der erste Oberbefehlshaber der Nato. 1952 ließ sich der populäre General für die republikanische Partei als Präsidentschaftskandidat aufstellen und gewann die spätere Wahl mit großer Mehrheit. Eisenhower war der erste republikanische Präsident seit 1933. Die Sozialprogramme seiner Vorgänger - etwa die des "New Deal" - führte er fort und weitete die Sozialversicherungen aus und erhöhte den Mindestlohn. Um die Aufhebung der Rassentrennung in den Schulen endgültig durchzusetzen, sandte er in einem viel beachteten Moment Soldaten in die Stadt Litte Rock in Arkansas. (© picture-alliance/akg)




Drucken