2Ein Jahrhundert später. Der Erste Weltkrieg und die deutsch-französische Aussöhnung (1914-2014)

Zurück zum Artikel
2 von 5
Ferndinand Buisson (links), Mitbegründer der Liga für Menschenrechte, und der deutsche linksliberale Pazifist Ludwig Quidde erhielten 1927 gemeinsam den Friedensnobelpreis.
Ferndinand Buisson (links), Mitbegründer der Liga für Menschenrechte, und der deutsche linksliberale Pazifist Ludwig Quidde erhielten 1927 gemeinsam den Friedensnobelpreis. (© picture-alliance, Mary Evans Picture Library)