2Das Ideal einer neutralen Öffentlichkeit: Die Trennung zwischen Staat und Religion in Frankreich

Zurück zum Artikel
1 von 2
Junge muslimische Frauen tragen über ihren Kopftüchern Stirnbänder in den Farben der französischen Flagge. Sie nehmen an einer hauptsächlich muslimischen Demonstration in Paris Teil, die gegen den Plan der Regierung, religiöse Kleidung und Symbole in öffentlichen Schulen zu verbieten, protestieren. Das vorgeschlagene Gesetz würde das Verbot muslimischer Kopftücher, jüdische Kippas und großer christlicher Kreuze in öffentlichen Schulen bedeuten.
Junge muslimische Frauen demonstrieren in Paris gegen Pläne der Regierung, religiöse Kleidung und Symbole aus öffentlichen Schulen zu verbannen. (© AP)