Luftballons mit der Flagge der EU

23.1.2019

Europa und die Europäische Union

Europa

Europa ist ein Erdteil.
Es gibt fünf Erdteile: Afrika, Amerika, Asien, Australien und Europa.
In Europa gibt es ungefähr 50 Länder.
Zu Europa gehören zum Beispiel die Länder
Frankreich, Norwegen, Ungarn und die Ukraine.
Auch Deutschland gehört zu Europa.

Der Name Europa kommt aus einer griechischen Sage.
Eine Sage ist eine Erzählung.
In der Sage heißt eine schöne Königstochter Europa.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in
Europa ist der Eiffelturm in Paris.
Das Kolosseum in Italien ist auch eine Sehenswürdigkeit
oder die Akropolis in Griechenland.
Frankreich, Italien und Griechenland liegen am Mittelmeer.
Am Mittelmeer machen viele Menschen Urlaub.
Inzwischen kommen auch viele Flüchtlinge über das Mittelmeer.
Sie kommen aus Afrika nach Europa.
Sehenswürdigkeiten

Die Europäische Union

Deutschland ist ein Staat.
Der offizielle Name ist Bundesrepublik Deutschland.
Frankreich und Italien sind auch Staaten.
Frankreich, Deutschland, Italien und andere Staaten in Europa
haben sich zusammengeschlossen.
Ein Name für den Zusammenschluss von mehreren Staaten ist Union.
Der Zusammenschluss der Staaten in Europa heißt Europäische Union.
Man kann auch EU sagen.

Der Zusammenschluss hat Vorteile für die Staaten.
Durch die Zusammenarbeit können sie Probleme besser lösen.
Und sie können gemeinsam Ziele besser erreichen.


Die EU ist wie eine Baustelle, auf der Handwerker arbeiten.
Ein Handwerker kann allein auf der Baustelle arbeiten.
Wenn aber viele Handwerker zusammenarbeiten,
schaffen sie gemeinsam mehr.
Sie können zum Beispiel gemeinsam schwere Sachen tragen.
Viele Arbeiten auf der Baustelle funktionieren gemeinsam besser.

Auch die Staaten der EU wollen zusammenarbeiten,
damit es ihnen besser geht.
Der Zusammenschluss hilft den Staaten und
den Bürgern und Bürgerinnen, die dort leben.
Die Staaten haben deshalb gemeinsame Ziele vereinbart.
Sie wollen zum Beispiel den Frieden sichern
und in der Wirtschaft zusammenarbeiten.


Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.