Luftballons mit der Flagge der EU

23.1.2019

EU: Eine besondere Gemeinschaft von Staaten

Die EU besteht aus Staaten und ihren Bürgern und Bürgerinnen.

Die Staaten haben zum Beispiel eigene Regierungen.
In jedem EU-Staat gibt es eigene Regeln und Gesetze.
Sie gelten nur in einem Staat, z. B. Deutschland.

Aber über vieles, was für den Bürger und die Bürgerin wichtig ist,
entscheidet der einzelne Staat nicht alleine.
Sie entscheiden zum Beispiel nicht alleine
  • über die Sicherheit im Luftverkehr
  • oder über Gesundheitsvorschriften bei Lebensmitteln. Über diese Dinge wird in der EU gemeinsam entschieden.

    Das hat Vorteile für die Bürger und Bürgerinnen, zum Beispiel
  • beim Fliegen oder
  • beim Verkaufen und Kaufen von Lebensmitteln.

    Durch die Zusammenarbeit wachsen Wirtschaft und der Wohlstand.
    Seit 70 Jahren gibt es Frieden zwischen den Staaten der EU.

  • Manchmal ist die Zusammenarbeit kompliziert.
  • Manchmal gibt es Streit in der EU.
    Streit gibt es zum Beispiel um Flucht und Asyl oder um den Umweltschutz.
    Eine Einigung ist manchmal schwierig und dauert lange.


    Zeichen der Europäischen Union


    Die Flagge der EU

    Die EU hat eine gemeinsame Flagge.
    Sie ist ein Zeichen für die EU.
    Die Flagge hat 12 Sterne.
    Die Zahl hat nichts damit zu tun,
    wie viele Staaten in der EU sind.
    Die Zahl 12 ist in Europa ein Zeichen für Einheit.

    Dieser Kreis aus Sternen heißt:
    Europa gehört zusammen.
    Die Staaten und die Menschen der EU sind eine Einheit.
    Einheit bedeutet:
    Sie gehören zusammen. Sie unterstützen einander.

    Die Hymne der EU

    Die EU hat auch eine Hymne.Eine Hymne ist ein Lied.
    Jedes Land hat eine Nationalhymne.
    Die wird zum Beispiel vor Länderspielen im Fußball gespielt.
    Auch ein Verein kann eine Hymne haben.


    Die Hymne der EU ist von Ludwig van Beethoven.
    Beethoven war ein deutscher Komponist.
    Der Text ist von Friedrich Schiller, einem deutschen Dichter.
    Die Hymne heißt: "Freude schöner Götterfunken" oder
    "Ode an die Freude".
    Auch in dem Text der Hymne geht es um die Einheit zwischen Menschen.

    Das Motto der EU

    Ein Motto ist meist ein kurzer Satz.
    Ein Motto fasst einen wichtigen Gedanken zusammen.
    Das Motto der EU ist "In Vielfalt geeint":

    Vielfalt bedeutet:
    • Die Menschen in der EU sind unterschiedlich.
    • Die Menschen in der EU sprechen unterschiedliche Sprachen.
    • Die Menschen in der EU haben unterschiedliche Kulturen
      oder Traditionen.
    Das nennt man Vielfalt. Die Vielfalt in Europa soll bleiben.

    Geeint bedeutet:. Zusammen gehören.
    Die Menschen in der EU gehören zusammen,
    obwohl sie unterschiedlich sind.
    Die Menschen gehören zu unterschiedlichen Staaten
    und sprechen unterschiedliche Sprachen
    Sie haben unterschiedliche Feiertage
    oder mögen unterschiedliches Essen.
    Zusammen können sie aber mehr erreichen.
    Deshalb heißt das Motto: "In Vielfalt geeint".
    In Vielfalt geeint (© bpb)


  • Creative Commons License

    Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
    Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.