30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Luftballons mit der Flagge der EU

23.1.2019

Die Einrichtungen der EU im Überblick

Im Heft wurden Einrichtungen der EU vorgestellt.
Es gibt noch andere Einrichtungen.
Hier ein Überblick über die wichtigsten Einrichtungen der EU:

i

Einrichtungen der EU

  • Europäisches Parlament
    Das Europäische Parlament ist die Vertretung
    der Bürger und Bürgerinnen Europas.
    Es entscheidet mit dem Ministerrat über die Gesetze in der EU.
  • Europäischer Rat
    Der Europäische Rat entscheidet über die Ziele der EU.
    Im Europäischen Rat treffen sich
    die Staats- und Regierungschefs und –chefinnen der EU-Staaten.
  • Ministerrat oder Rat der Europäischen Union
    Der Ministerrat ist die Vertretung der Regierungen der EU-Staaten.
    Er entscheidet mit dem Europäischen Parlament
    über die Gesetze der EU.
  • Europäischer Gerichtshof
    Der Europäische Gerichtshof ist das oberste Gericht der EU.
  • Kommission der Europäischen Union
    Die Europäische Kommission achtet darauf, dass sich alle Staaten
    an die Regeln der EU halten.
    Und sie schlägt neue Gesetze vor.
  • Europäischer Rechnungshof
    Der Europäische Rechnungshof
    prüft die Einnahmen und Ausgaben der EU.
  • Europäische Zentralbank (EZB)
    Die EZB ist die unabhängige gemeinsame Bank für die EURO-Länder.
    Sie verwaltet den EURO.
    Sie entscheidet zum Beispiel wieviel Geld gedruckt werden darf.
Die wichtigsten Einrichtungen der EU (© bpb)


Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.