30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Eine Frau benutzt ein Navigationssystem auf ihrem Smartphone.

6.12.2019

Wissen suchen

MP3-Icon Dieses Kapitel als Hörangebot

Wenn Sie eine Frage haben,
können Sie im Internet eine Suchmaschine benutzen.

Zum Beispiel Bing, Yahoo, Startpage, Google oder DuckDuckGo.

In der Suchmaschine geben Sie
zum Beispiel "Modellbau"
oder "Wie funktioniert ein Computer?" ein.
Die Suchmaschine listet Ihnen dann viele Webseiten auf,
die zu dem passen, was Sie eingegeben haben.
Auch Suchmaschinen nutzen Algorithmen.

Zum Beispiel rechnen Algorithmen aus,
welche Webseiten zuerst angezeigt werden.
  • Es werden die Webseiten zuerst angezeigt,
    die mit den vielen anderen Seiten mit einem Link verbunden sind.
    Besonders bekannte Webseiten werden oft oben angezeigt,
    weil viele andere Seiten auf diese Seiten verweisen.

  • Manche Webseiten haben "ein gutes Ranking".
    Diese Webseiten sind mit vielen anderen Webseiten verlinkt,
    die auch ein gutes Ranking haben.
    Sie werden von der Suchmaschine besonders weit vorne einsortiert.

  • Es gibt noch andere Möglichkeiten,
    warum eine Webseite vorne einsortiert wird:
    Wenn eine Webseite von vielen Menschen aufgerufen wird
    oder wenn viele Menschen lange auf der Webseite bleiben,
    bekommt sie auch ein gutes Ranking.

  • Das kann nämlich bedeuten,
    dass diese Webseite auch passende Informationen hat.
    Webseiten mit niedrigem Rang stehen nicht auf der ersten Seite
    der Suchergebnisse und werden deshalb auch seltener aufgerufen.

  • Es werden auch die Webseiten oben angezeigt,
    die über den Ort berichten, an dem Sie gerade sind.
Ein Algorithmus bewertet die Webseiten nach solchen Regeln.
Suchmaschinen verraten aber nicht genau,
wie ihr Algorithmus funktioniert.

Viele Menschen schauen sich die Webseiten an,
die als erstes vorgeschlagen werden, weil das bequem ist.
Und die Webseiten erscheinen wichtig, weil sie vorne stehen.
Trotzdem kann es sein, dass die beste Antwort auf die Frage
auf einer Webseite mit einem niedrigem Rang steht.
Suchmaschinen-Ranking (© bpb)




Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.