Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Gesundheitsreformen in Deutschland 1975 bis 2016 im Überblick

Gesundheitspolitik Merkmale des deutschen Gesundheitswesens Gesundheitswesen im Überblick Deutsche Besonderheiten Staat und Politik Selbstverwaltung Freie Verbände Ambulante ärztliche Versorgung Strukturen und Versorgungsformen Inanspruchnahme ärztlicher Leistungen Vergütung vertragsärztlicher Leistungen Grundprobleme der Vergütung ärztlicher Leistungen Vergütung privatärztlicher Leistungen Stationäre Versorgung Strukturen und Inanspruchnahme Finanzierung und Vergütung Wie solidarisch ist die gesetzliche Krankenversicherung? Solidarität in der GKV Solidarprinzip Leistungskatalog Zuzahlungen Beitragsbemessung Versicherungspflichtgrenze Ausblick Literatur Versorgung und Regulierung Krankenhauspolitik und Krankenhausversorgung Überblick Versorgungsbedarf Krankenhausplanung und -finanzierung Vergütung Steuerungssystem in der stationären Versorgung Qualität und Qualitätsmängel Arzneimittelpolitik und Arzneimittelversorgung Überblick Verordnung und Verbrauch Zulassung, Herstellung und Vertrieb Ausgabenentwicklung und Preisbildung Kostendämpfung Qualitätssicherung Reformen Gesundheitliche Versorgung in Stadt und Land Didaktische Konzeptionierung Regionale Ungleichheiten Ursachen Versorgungsstruktur- und Versorgungsstärkungsgesetz Neufassung der Bedarfsplanungsrichtlinie Weitere Schritte Ausblick Literatur Aufbau eines integrierten Versorgungssystems Didaktische Konzeptionierung Integrationsbedarf und Integrationsbemühungen Gesetzliche Regelungen zur Integration Umsetzung Umsetzungshindernisse Literatur Die Pflegeversicherung Die Pflegeversicherung – Überblick Pflegebedürftigkeit als soziales Risiko Ziele und Wirkungen der Pflegeversicherung Leistungen Organisation und Finanzierung Leistungserbringer und -erbringung Vertragspolitik und Vergütung Zukünftige Finanzierungsmodelle Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz 2012 Pflegestärkungsgesetze 2014 Finanzierung: Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) Prinzipien der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Das Solidarprinzip Sachleistungsprinzip – Kostenerstattungsprinzip Der Risikostrukturausgleich (RSA) Die gegliederte Krankenversicherung GKV und soziale Sicherung Literatur Finanzierungssystem der GKV heute Didaktische Konzeptionierung Grundmerkmale der GKV-Finanzierung Die Funktionsweise des Gesundheitsfonds Wahltarife Große Gesundheitsreformen Überblick (1975-2016) Etappen Stationäre Versorgung Finanzierung Organisation Ambulante Versorgung Arzneimittelversorgung Fazit und Ausblick Literatur Lobbyismus in der Gesundheitspolitik Gesundheitspolitik in Europa Gesundheitswesen im europäischen Vergleich Frankreich Kleine Landeskunde Frankreichs Finanzierung Versorgungsstrukturen Regulierung Jüngere Reformen Probleme und Reformvorhaben Großbritannien Landeskunde Finanzierung Versorgungsstrukturen Regulierung Reformen unter New Labour (1997 bis 2010) Der Health and Social Care Act 2013 Niederlande Landeskunde Finanzierung Versorgungsstrukturen Regulierung Jüngere Reformen Aktuelle Probleme Schweden Landeskunde Finanzierung Versorgungsstrukturen Regulierung Aktuelle Probleme Jüngere Reformen Schweiz Landeskunde Finanzierung Versorgungsstrukturen Regulierung Jüngere Reformen Aktuelle Probleme Europäische Integration und deutsche Gesundheitspolitik Europäische Integration Grundzüge Institutionen der EU Kompetenzen Mechanismen europäischer Einflussnahme Gestaltung einer europäischen Gesundheitspolitik Folgen Glossar Impressum

Gesundheitsreformen in Deutschland 1975 bis 2016 im Überblick

Das vorliegende Modul gibt einen Überblick über wichtige gesundheitspolitische Reformen in der Bundesrepublik Deutschland seit Mitte der 1970er-Jahre. Dieser Zeitpunkt markiert einen Einschnitt in der Geschichte bundesdeutscher Gesundheitspolitik, denn seither zählt die Kostendämpfung zu den vorrangigen Zielen bei der Gestaltung dieses Politikfeldes. Die Entwicklungen in den neuen Bundesländern werden nicht besonders berücksichtigt, weil die Strukturen der alten Bundesrepublik Anfang der 1990er-Jahre nahezu vollständig auf die der ehemaligen DDR übertragen worden sind.

Die Gliederung orientiert sich primär an der Darstellung einzelner Teilgebiete der Gesundheitspolitik, deren Wandel in einzelnen Kapiteln chronologisch erörtert wird. Zunächst werden zwei Hauptetappen der Gesundheitspolitik zwischen 1975 und 2012 unterschieden (Abschnitt Interner Link: "Etappen der Gesundheitspolitik 1975 bis 2012"). Sie machen Kontinuität und Wandel der Gesundheitspolitik in den vergangenen Jahrzehnten deutlich. Interner Link: Anschließend wird die Reformpolitik auf wichtigen Teilgebieten der Gesundheitspolitik dargelegt. Dabei geht es nicht darum, die Inhalte der einzelnen Reformen auf diesen Feldern im Detail nachzuzeichnen. Vielmehr liegt das Augenmerk auf Entscheidungen und Weichenstellungen, die für die Entwicklung des Gesundheitswesens und seiner Steuerung bedeutsam waren. Der Abschnitt Interner Link: "Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung" behandelt Fragen der Finanzierung, der Abschnitt Interner Link: "Die Organisation der gesetzlichen Krankenversicherung" die Entwicklung der Organisation der gesetzlichen Krankenversicherung. Die nachfolgenden Abschnitte befassen sich mit den Reformen auf einzelnen Sektoren der Krankenversorgung: Interner Link: die ambulante Versorgung, Interner Link: die stationäre Versorgung und die Interner Link: Arzneimittelversorgung. Abschließend folgt ein Interner Link: kurzes Fazit und ein Ausblick auf künftige Reformentwicklungen.

Das Programm dieser Lerntour

Etappen der Gesundheitspolitik 1975 bis 2016

Welche Phasen durchlief die Gesundheitspolitik von 1975 bis heute? Und welche Gründe führten zum Paradigmenwechsel in der Gesundheitspolitik zu Beginn der 1990er-Jahre?

Thomas Gerlinger

/ 9 Minuten zu lesen

Die stationäre Versorgung

Nach welchen Modellen wurde und wird die stationäre Behandlung in Krankenhäusern vergütet? Welche Kompetenzen übernimmt der Staat bei der Organisation der Krankenhausversorgung?

Thomas Gerlinger

/ 12 Minuten zu lesen

Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung

Traditionell wird das finanzielle Gleichgewicht der gesetzlichen Krankenversicherung durch eine Begrenzung der Ausgaben hergestellt. Reformen auf der Einnahmeseite haben aber an Bedeutung gewonnen.

Thomas Gerlinger

/ 16 Minuten zu lesen

Die Organisation der gesetzlichen Krankenversicherung

Wie hat sich die Organisation der gesetzlichen Krankenversicherung im historischen Verlauf entwickelt? Und wie wurde die Verhandlungsposition der gesetzlichen Krankenversicherung gestärkt?

Thomas Gerlinger

/ 9 Minuten zu lesen

Ambulante Versorgung

Wie stellt sich die Organisation der ambulanten Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung dar? Wie ist die Vergütung von kassenärztlichen Leistungen geregelt?

Thomas Gerlinger

/ 16 Minuten zu lesen

Arzneimittelversorgung

Wie erfolgte die Umsetzung der Kostendämpfungspolitik mithilfe von verschiedenen Modellen zur Zuzahlung bei Arzneimitteln?

Thomas Gerlinger

/ 8 Minuten zu lesen

Fazit und Ausblick

Welche Phasen gab es in der Entwicklung der Kostendämpfungspolitik der gesetzlichen Krankenversicherung? Welche Probleme sind bei der zukünftigen Gestaltung der GKV von besonderer Bedeutung?

Thomas Gerlinger

/ 4 Minuten zu lesen