30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Mikrofonpult

Glossar

Bürgerrundfunk

Beim Bürgerrundfunk werden die Bürger/innen basisdemokratisch an elektronischen Medien wie Funk und Fernsehen beteiligt. So kann durch Freie Radios und Offene Kanäle neben den etablierten Medien eine ergänzende Öffentlichkeit – oder sogar eine Gegenöffentlichkeit – geschaffen werden. Vor der Verbreitung digitaler Medien war eine Bürgerbeteiligung bei diesen technisch aufwändigen Medien schwerer umsetzbar als z. B. im Printbereich.

Weitere Informationen:
  • Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West / Nutzung & Nutzer / Beteiligung der Nutzer / Möglichkeiten der Beteiligung
  • Niedersächsische Landesmedienanstalt www.nlm.de/47.html


06.10.2014



Dossier

Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West

Welche Brüche und Gemeinsamkeiten zeichnen die Fernsehgeschichte im geteilten Deutschland aus?

Mehr lesen

Medien

Wem gehören die Medien?

Wer steckt hinter den großen Medienunternehmen? Wie sind sie aufgestellt? Welchen Strategien folgen sie? Welche Rolle spielt der deutsche Markt bei den globalen Plänen? Welche Rolle spielen die Kapitalinvestoren? Informationen zu den 50 größten internationalen und den 10 größten nationalen Medienkonzernen in der Mediendatenbank.

Mehr lesen