VorBild Dossierbild

15.1.2013

Aktivität 5: Zusammenführung

Am Schluss der Stunde werden die besprochenen Inhalte noch einmal zusammengefasst. Es können Fragen gestellt werden.

Entwicklung eines ProjektesEntwicklung eines Projektes

Es ist sinnvoll, die zentralen Ziele/Aspekte dieser Stunde noch einmal zu reflektieren. Dies geschieht mit Hilfe eines Redeballs: Nur wer den Ball hat, darf sich zu dem Thema äußern). Die Schüler/innen sollen in diesem Abschlusskreis die Möglichkeit haben, sich zu den Inhalten dieser Stunde zu äußern. Dazu können Sie folgende Impulse geben:
  • Sind alle Regeln gleich?
  • Worin können sie sich unterscheiden?
  • Wie kann ich Einfluss auf Entscheidungen nehmen?
  • Wer macht die Regeln?
  • In welchem Bereich habe ich größere Entscheidungsfreiheit?
  • Was muss ich tun, um gehört zu werden?
Außerdem wäre es möglich, die Schüler/innen darüber kurz in Kleingruppen (2 bis 3 Schüler) beraten zu lassen. Dabei müssen Sie ihre Gruppe einschätzen, ob eine kurze Besprechung in Kleingruppen besser wäre oder ob Sie direkt mit dem Redeball beginnen können.


Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Mehr lesen

kinofenster.de

Film des Monats: The Big Short

Mit The Big Short hat Regisseur Adam McKay Michael Lewis' gleichnamiges Sachbuch über die Finanzkrise 2007/08 verfilmt. Ein paar Außenseiter sehen den Zusammenbruch des US-amerikanischen Bankenwesens voraus und spekulieren an der Börse auf den Crash. So profitieren einige Wenige von der Bankenkrise, während Millionen von Amerikanerinnen und Amerikanern ihre Häuser und Ersparnisse verlieren. Mithilfe von Stars wie Christian Bale, Ryan Gosling und Brad Pitt sowie einer humorvollen, ausgefeilten Filmsprache gelingt es dem Film, die komplexen Hintergründe der Finanzkrise anschaulich zu erklären.

Mehr lesen auf kinofenster.de