Datenreport 2021.

Kinder- und Jugendhilfe, Adoptionen

Ob in der Kinderkrippe, in der Gruppenstunde der Pfadfinderschaft, bei der Annahme eines Pflegekindes oder bei Streitigkeiten rund um das Sorgerecht – immer spielt die Kinder- und Jugendhilfe eine Rolle. Als Kind in Deutschland aufzuwachsen, ohne mindestens einmal mit ihr in Berührung zu kommen, wäre eher ungewöhnlich, nur: Den Beteiligten ist dies oft nicht bewusst.

Autor(en): Manuela Nöthen
Herausgeber: Statistisches Bundesamt (Destatis)

Datenreport: Kapitel 2.3.1

Kinder- und Jugendhilfe

Die vielfältigen Leistungen und Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe sind im Achten Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII) gesetzlich verankert. Sie umfassen u. a. finanzielle Förderung der Jugendarbeit, Gewährung sozialpädagogischer Familienhilfe und Maßnahmen zum Schutz von Kindern oder Jugendlichen vor Gewalt, Vernachlässigung oder Missbrauch.

Mehr lesen

Datenreport: Kapitel 2.3.2

Adoptionen

Eine Adoption ist eine einschneidende und weitreichende Entscheidung – sowohl für die abgebenden als auch für die annehmenden Eltern und natürlich nicht zuletzt für die betroffenen Kinder selbst. Bundesweit ist die Zahl der Adoptionen seit der ersten Hälfte der 1990er-Jahre rückläufig und stagniert seit 2009.

Mehr lesen