Meine Merkliste

Volkshochschulen (vhs)

Soziale Situation in Deutschland Bevölkerung Bevölkerungsentwicklung Bevölkerung nach Ländern Binnenwanderung Themengrafik: Bevölkerungsentwicklung und Wanderung Altersgruppen Altersstruktur Lebenserwartung Geburten Kinderlosigkeit und Kinderzahl Alter der Mütter Geborene und Gestorbene Themengrafik: Demografischer Wandel Kirche Kirche nach Bundesländern Religion Lebensformen und Haushalte Lebensformen Alleinlebende Alleinerziehende Paare Ehe Bevölkerung und Haushalte Haushalte nach Zahl der Personen Entwicklung der Haushaltstypen Themengrafik: Lebensformen Familie und Kinder Eltern und Kinder Haushalte nach Zahl der Kinder Haushalte nach Ländern und Familienform Erwerbstätigkeit nach Alter des jüngsten Kindes Erwerbstätigkeit nach Zahl der Kinder Elterngeld Kinder in Tagesbetreuung Erzieherische Hilfe Migration Ausländische Bevölkerung Ausländische Bevölkerung nach Bundesländern Wanderungen Themengrafik: Wanderungen nach Staatsangehörigkeit Aufenthaltsdauer Aufenthaltsstatus / Schutzstatus Themengrafik: Asyl Staatsangehörigkeit Einbürgerung (Spät-)Aussiedler Migrationshintergrund Bevölkerung mit und ohne Migrationshintergrund Migrationshintergrund nach Alter Bildung, Forschung und Entwicklung Bildungsstand Schulbesuch nach Schulabschluss der Eltern Bevölkerung ohne Abschluss Ausbildung PISA – Lesekompetenz PISA – Mathematik und Naturwissenschaften PISA – Lernumfeld und Wohlbefinden Studierende BAföG Volkshochschulen (VHS) Forschung und Entwicklung Bildungsausgaben Erwerbstätigkeit Entwicklung der Erwerbstätigkeit Erwerbstätigkeit nach Geschlecht und Alter Erwerbstätigkeit nach Bildungsstand und Staatsangehörigkeit Erwerbstätige nach Wirtschaftssektoren Erwerbstätige nach Stellung im Beruf Öffentlicher Dienst Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte Atypische Beschäftigung Voll- und Teilzeitbeschäftigte Arbeitszeit und Arbeitsvolumen Kurzarbeit Arbeitslosigkeit Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitslosigkeit nach Ländern Arbeitslosenquoten nach Bildung und Alter Arbeitslosenquoten nach Geschlecht und Staatsangehörigkeit Unterbeschäftigung Zugang und Abgang Dauer der Arbeitslosigkeit Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitslosengeldempfänger nach Anspruchshöhe Sperrzeiten Themengrafik: Arbeitslosigkeit und soziale Sicherung Vermögen und Einkommen Vermögensentwicklung Vermögensverteilung Vermögen in West- und Ostdeutschland Themengrafik: Vermögen nach Einkommensverteilung Einkommen privater Haushalte Einkommensgruppen Einkommensverteilung Einkommensteueranteile Lohnentwicklung Mindestlohn Niedriglohn Ausstattung mit Gütern Armut und Mindestsicherung Armutsgefährdung Armut von Migranten Armut von Familien Altersarmut Armut nach Bundesländern Grundsicherung für Arbeitsuchende Wohnkosten Wohnraum Wohnungslosigkeit Überschuldung Strafgefangene und Sicherungsverwahrte Themengrafik: Mindestsicherung Gesundheit Gesundheitsausgaben Beschäftigte Krankenstand Krankenversicherung Krankenhausversorgung Pflege Behinderte Süchte Schwangerschaftsabbrüche Todesursachen Alter und Alterssicherung Einkommenskomponenten Versicherte Rentenzugang nach Rentenarten Rentenbestand Rentner Alter bei Rentenbeginn Rentenbezugsdauer Renten nach Zahlbetrag Standardrentenniveau Einnahmen und Ausgaben Finanzierung Öffentliche Finanzen Öffentliche Ausgaben Steuereinnahmen Länderfinanzausgleich Schulden Versorgungsempfänger des öffentlichen Dienstes Ausgaben für Kultur Sozialbudget Steuer- und Abgabenlast Quiz Quiz – Bevölkerung Quiz – Haushalte und Familie Quiz – Migration Quiz – Erwerbstätigkeit Quiz – Arbeitslosigkeit Quiz – Vermögen und Einkommen Quiz – Armut Archiv: Volkszählung – Zensus 2011 Themengrafik: Demografische Merkmale Themengrafik: Schul- und Berufsabschluss Themengrafik: Erwerbsstatus Downloads Redaktion Nutzungsbedingungen

Volkshochschulen (vhs)

/ 4 Minuten zu lesen

Nach Programmbereichen und Fachgebieten, Belegungen von vhs-Kursen in absoluten Zahlen und Anteile in Prozent, 2019

Nach Programmbereichen und Fachgebieten, Belegungen von vhs-Kursen in absoluten Zahlen und Anteile in Prozent, 2019

Nach Programmbereichen, Belegungen von vhs-Kursen in absoluten Zahlen und Anteile in Prozent, 2019

Quelle: Huntemann, H./Echarti, N./Lux, T./Reichart, E.: Volkshochschul-Statistik, 58. Folge, Berichtsjahr 2019
Lizenz: cc by/4.0/deed.de

Herunterladen:

Im Jahr 2019 boten 879 Volkshochschulen in Deutschland rund 558.000 Kurs- und 83.000 Einzelveranstaltungen an. Die Veranstaltungen wurden von rund acht Millionen Personen besucht. Am häufigsten werden Kurse zum Thema Gesundheit sowie Sprachkurse besucht. Bei den Einzelveranstaltungen überwogen im Jahr 2019 Veranstaltungen zum Themenbereich Politik – Gesellschaft – Umwelt.

Fakten

Entgegen ihrer Bezeichnung sind Volkshochschulen (vhs) keine Hochschulen, sondern gemeinnützige Einrichtungen im Bereich der Erwachsenen- und Weiterbildung. Im Jahr 2019 waren 888 Volkshochschulen Mitglied in einem der Landesverbände des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) – davon haben 879 Daten zur Volkshochschul-Statistik gemeldet. 2019 boten die Volkshochschulen gut 557.600 Kurs- und knapp 83.300 Einzelveranstaltungen an. Dabei entfielen auf die Kursveranstaltungen 6,16 Millionen Belegungen und auf die Einzelveranstaltungen 1,97 Millionen Teilnehmende (wenn eine Person an mehreren Kursen teilnimmt, die separat buchbar sind, wird jede Buchung als Belegung gezählt).

Rund 168.400 der 557.600 vhs-Kursveranstaltungen richteten sich gezielt an einzelne Personengruppen – darunter an Menschen mit Migrationshintergrund (50.200 Kurse), Ältere (23.800 Kurse), Kinder (18.700 Kurse), Frauen (11.700 Kurse), Jugendliche (8.000 Kurse) oder Analphabeten (4.300). Von den Kursbelegungen, die nach Geschlecht differenziert wurden, entfielen 74,2 Prozent auf Frauen und 25,8 Prozent auf Männer. Bezogen auf die nach Alter differenzierten Kursbelegungen hatte 2019 die Altersgruppe der 50- bis unter 64-jährigen Personen mit 30,2 Prozent den größten Anteil, gefolgt von den 35- bis unter 49-Jährigen mit 24,4 Prozent. Auf die 18- bis unter 34-Jährigen entfiel ein Anteil von 21,3 Prozent und bei den 65-Jährigen oder Älteren waren es 19,5 Prozent. Schließlich hatten die unter 18-Jährigen einen Anteil von 4,6 Prozent an allen Kursbelegungen im Jahr 2019.

Ausgehend von den 6,16 Millionen Belegungen wurden die vhs-Kurse mit dem Thema Gesundheit am häufigsten besucht (darunter insbesondere Bewegung/Fitness, Entspannung/Stressbewältigung, Essen und Trinken/Ernährung). Insgesamt entfielen auf die rund 193.800 Kurse in diesem Bereich 2,29 Millionen Belegungen – das entsprach einem Belegungsanteil von 37,1 Prozent. An zweiter Stelle standen die rund 180.000 Sprachkurse mit einem Belegungsanteil von 31,5 Prozent. Am häufigsten wurden dabei die Kurse Deutsch als Fremdsprache besucht. Unter den Sprachkursen hatten sie einen Belegungsanteil von 46,0 Prozent (von den 61.500 Deutsch-als-Fremdsprache-Kursen waren rund 30.700 Integrationskurse, darunter knapp 8.000 Kurse mit dem Schwerpunkt Alphabetisierung). Bezogen auf die Sprachkurse und ihre Belegung folgten Englisch (20,3 Prozent), Spanisch (9,2 Prozent), Italienisch (7,1 Prozent) und Französisch (6,7 Prozent).

Neben dem Thema Gesundheit und den Sprachkursen wurden 2019 auch die Kurse zum Themenbereich Kultur und Gestalten gut besucht: Rund 883.400 Belegungen (14,3 Prozent aller Kursbelegungen) verteilten sich auf 88.600 Kursveranstaltungen. Deutlich mehr als eine halbe Million Belegungen entfielen auch auf den Bereich Politik – Gesellschaft – Umwelt. Mit 577.200 Belegungen lag der Belegungsanteil bei 9,4 Prozent.

Bei den Einzelveranstaltungen überwogen im Jahr 2019 sowohl in Bezug auf das Angebot als auch die Nutzung Veranstaltungen zum Themenbereich Politik – Gesellschaft – Umwelt: Die 41.769 Veranstaltungen (50,2 Prozent aller Einzelveranstaltungen) wurden von rund 1,06 Millionen Personen besucht – das entsprach einem Anteil von 53,8 Prozent. Die insgesamt 1,97 Millionen Teilnehmenden der Einzelveranstaltungen interessierten sich weiter für die Themen Kultur und Gestalten (Teilnehmeranteil: 28,7 Prozent) sowie Gesundheit (12,3 Prozent). Da sich für Sprachen (2,5 Prozent), Grundbildung (0,4 Prozent) sowie für den Bereich Schulabschlüsse/Studienbegleitung (0,2 Prozent) mehrwöchige Kurse besser eignen, wurden entsprechende Einzelveranstaltungen sowohl seltener angeboten als auch seltener besucht.

Die Volkshochschulen sind sehr unterschiedlich auf die einzelnen Bundesländer verteilt. Während im Jahr 2019 in Schleswig-Holstein auf eine Volkshochschule rund 20.700 Personen kamen, waren es in Sachsen, das unter den Flächenstaaten 2019 die geringste Dichte an Volkshochschulen hatte, knapp 255.000 Personen je Volkshochschule. Bezogen auf die absolute Zahl befanden sich 2019 die meisten Volkshochschulen in Bayern (180).

Sowohl bei den Kurs- als auch den Einzelveranstaltungen ist die Zahl der Belegungen bzw. Teilnehmenden in Bayern und Baden-Württemberg am größten. Die Kursbelegungen entsprachen im Jahr 2019 rechnerisch 11,3 Prozent der Bevölkerung in Baden-Württemberg und 11,2 Prozent in Bayern. Darauf folgten Schleswig-Holstein und Niedersachsen mit 8,8 bzw. 7,5 Prozent. Die Zahl der Teilnehmenden bei den Einzelveranstaltungen entsprach 4,3 bzw. 5,3 Prozent der Bevölkerung Baden-Württembergs bzw. Bayerns. Hier folgten das Saarland und wiederum Schleswig-Holstein mit 3,1 bzw. 2,8 Prozent.

Am geringsten ist die relative Zahl der Nutzer von Kurs- und Einzelveranstaltungen in den ostdeutschen Bundesländern. Rein rechnerisch nutzten im Jahr 2019 in Brandenburg nur 3,4 Prozent der Bevölkerung ein Kursangebot oder eine Einzelveranstaltung einer Volkshochschule. Thüringen stand mit lediglich 4,7 Prozent an der Spitze der ostdeutschen Bundesländer.

Die Gesamtfinanzierung der Volkshochschulen belief sich im Jahr 2019 auf knapp 1,4 Milliarden Euro, davon entfiel rund ein Drittel (32,5 Prozent) auf Einnahmen aus Teilnahmegebühren und etwas mehr als ein Drittel (35,2 Prozent) auf die institutionelle Förderung (Zuschüsse) durch Länder und Gemeinden. Weitere 28,1 Prozent der Einnahmen waren eingeworbene öffentliche Mittel (Auftrags- und Projektmittel) – darunter allein 13,9 Prozent vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Auf der anderen Seite entfielen drei Viertel der Gesamtausgaben auf das Personal (75,0 Prozent).

Im Jahr 2019 entsprach das hauptberuflich beschäftigte Personal der Volkshochschulen 9.818 vollzeitäquivalenten Stellen – darunter unter anderem Leitungspersonal (688 Vollzeitäquivalente), pädagogisches Personal und Verwaltungspersonal (4.130 bzw. 3.947 Vollzeitäquivalente). Hinzu kommen für das Jahr 2019 noch 202.844 neben- beziehungsweise freiberuflich Beschäftigte und 4.234 ehrenamtlich Beschäftigte.

Begriffe, methodische Anmerkungen oder Lesehilfen

Wenn eine Person an mehreren vhs-Veranstaltungen teilnimmt, die separat buchbar sind, wird jede Buchung als Belegung gezählt.

Volkshochschulen (vhs) – Kursveranstaltungen

Belegungen in absoluten Zahlen und Anteile in Prozent, nach Programmbereichen und Fachgebieten, 2019

Kursveranstaltungen
nach Belegungen 1
in abs. Zahlen Anteile an allen
Belegungen
bzw. an den
Programmbereichen,
in Prozent
insgesamt 6.162.180 100,0
darunter:
Gesundheit 2.284.168 37,1
darunter:
Bewegung/ Fitness 1.096.351 48,0
Entspannung/ Stressbewältigung 638.418 27,9
Essen und Trinken/ Ernährung 270.969 11,9
Prävention/ Krankheit/ Gesundheit 99.479 4,4
   
Sprachen 1.943.147 31,5
darunter:
Deutsch als Fremdsprache 894.569 46,0
darunter:
mit dem Schwerpunkt Alphabetisierung
(keine Integrationskurse)
12.137 0,6
Integrationskurse 2 488.835 25,2
Englisch 393.815 20,3
Spanisch 178.255 9,2
Italienisch 137.833 7,1
Französisch 130.323 6,7
   
Kultur - Gestalten 883.395 14,3
darunter:
Malen/ Zeichnen/ Drucktechnik 155.962 17,7
Musikalische Praxis 105.858 12,0
Tanzpraxis 142.540 16,1
Textiles Gestalten 96.333 10,9
Handwerk/ Kunsthandwerk 75.911 8,6
Plastisches Gestalten 57.955 6,6
Foto-, Film-, Audio- und
sonstige Medienpraxis
66.486 7,5
   
Qualifikationen für das Arbeitsleben –
IT – Organisation/Management
360.183 5,8
darunter:
IT-/ Medien-Grundlagen/ allg. Anwendungen 180.922 50,2
Kaufmännische Grund- und Fachlehrgänge/
Rechnungswesen
21.877 6,1
   
Politik – Gesellschaft – Umwelt 577.226 9,4
darunter:
Pädagogik/ Erziehung/ Familie 110.056 19,1
Persönlichkeitsentwicklung/ Psychologie 45.420 7,9
Länder- und Heimatkunde/ Stadtkultur 69.652 12,1
   
Schulabschlüsse –
Studienzugang und -begleitung
59.190 1,0
darunter:
Hauptschulabschluss 12.256 20,7
Schulabschlussbezogene Einzelangebote/
Schulabschluss- und Prüfungsvorbereitung
11.010 18,6
Realschulabschluss 14.332 24,2
Abitur/ allgemeine Hochschulreife 4.079 6,9
   
Grundbildung 54.871 0,9
darunter:
Alphabetisierung 22.847 41,6
Rechnen 5.224 9,5

Fußnote: 1 Wenn eine Person an mehreren vhs-Veranstaltungen teilnimmt, die separat buchbar sind, wird jede Buchung als Belegung gezählt.

Fußnote: 2 Darunter 7.967 Integrationskurse mit dem Schwerpunkt Alphabetisierung (852.965 Unterrichtsstunden / 103.254 Belegungen)

Quelle: Huntemann, H./Echarti, N./Lux, T./Reichart, E.: Volkshochschul-Statistik, 58. Folge, Berichtsjahr 2019

Volkshochschulen (vhs) – Einzelveranstaltungen

Teilnehmende in absoluten Zahlen und Anteile in Prozent, nach Programmbereichen, 2019

Einzelveranstaltungen nach Teilnehmenden
in abs. Zahlen Anteile, in Prozent
insgesamt 1.965.209 100,0
Politik – Gesellschaft – Umwelt 1.057.542 53,8
Kultur – Gestalten 563.510 28,7
Gesundheit 240.896 12,3
Qualifikationen für das Arbeitsleben –
IT – Organisation/Management
41.798 2,1
Sprachen 49.216 2,5
Grundbildung 7.550 0,4
Schulabschlüsse –
Studienzugang und -begleitung
4.697 0,2

Quelle: Huntemann, H./Echarti, N./Lux, T./Reichart, E.: Volkshochschul-Statistik, 58. Folge, Berichtsjahr 2019

vhs-Angebote nach Bundesländern

In absoluten Zahlen, 2019

Kurs-
veranstaltungen
Einzel-
veranstaltungen
Belegungen 1 Teilnehmende
Deutschland 6.162.180 1.965.209
Baden-Württemberg 1.258.530 475.627
Bayern 1.471.202 702.062
Berlin 242.786 14.726
Brandenburg 69.432 15.854
Bremen 48.529 11.130
Hamburg 104.304 1.860
Hessen 406.013 59.789
Mecklenburg-Vorpommern 46.466 18.132
Niedersachsen 602.579 85.942
Nordrhein-Westfalen 992.474 339.740
Rheinland-Pfalz 289.870 73.816
Saarland 69.354 30.731
Sachsen 151.214 26.420
Sachsen-Anhalt 69.713 10.693
Schleswig-Holstein 256.687 80.956
Thüringen 83.027 17.731

Fußnote: 1 Wenn eine Person an mehreren vhs-Veranstaltungen teilnimmt, die separat buchbar sind, wird jede Buchung als Belegung gezählt.

Quelle: Huntemann, H./Echarti, N./Lux, T./Reichart, E.: Volkshochschul-Statistik, 58. Folge, Berichtsjahr 2019

Weitere Inhalte