2Die Rolle der Angehörigen in der Radikalisierungsprävention

Zurück zum Artikel
1 von 3
Zwei Frauen sitzen auf dem Sofa, die Eine tröstet die Andere. Eine dritte Frau füllt ein Formular aus.
Wenn Konflikte in der Familie gelöst werden, kann die Familie für radikalisierte Jugendliche wieder eine Alternative zur radikalen Gruppe darstellen. (© Drobot Dean / stock.adobe.com)