Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Veranstaltungskalender

Radikalisierungsprävention Islamismus Nach Berufsgruppen Beratung & Ausstieg Journalismus & Medien Jugendarbeit & Soziale Arbeit Kinder- & Jugendhilfe Politische Bildung Schule & pädagogische Praxis Sicherheitsbehörden & Justiz Verwaltung & Politik Wissenschaft & Forschung Hintergrund-Beiträge Grundlagen: Begriffe & Konzepte Islamismus, Salafismus, Dschihadismus Salafismus – was ist das überhaupt? "Politischer Islam" Die Begriffe Radikalisierung, Deradikalisierung und Extremismus Zum Konzept der Prävention Was ist antimuslimischer Rassismus? Debatte: Politische Bildung & Primärprävention Islamismus: Gruppierungen, Ideologie & Propaganda Zahlen zur islamistischen Szene in Deutschland Die salafistische Szene in Deutschland "Legalistischer Islamismus" als Herausforderung für die Prävention Die Hizb ut-Tahrir in Deutschland Die Furkan-Gemeinschaft Mädchen und Frauen im Salafismus Antisemitische Narrative in deutsch-islamistischen Milieus Antimuslimischer Rassismus als islamistisches Mobilisierungsthema Monitoring von islamistischen YouTube-Kanälen Salafistische Online-Propaganda Das Virus als Mittel zum Zweck Dschihadistinnen. Faszination Märtyrertod Gewalt als Gegenwehr? Ausdifferenzierung der islamistischen Szene in Deutschland Radikalisierung: Gründe & Verlauf Anzeichen von Radikalisierung Psychosoziale Aspekte von Radikalität und Extremismus Interview mit Ex-Salafist Dominic Musa Schmitz Wie sich zwei Teenager radikalisierten Welche Rolle spielt Religion? Diskriminierung und Radikalisierung Erfahrungen von Rassismus als Radikalisierungsfaktor? Radikalisierung bei Geflüchteten Faktoren für die Hinwendung zum gewaltorientierten Islamismus Wer sind die "IS"-Unterstützer? Deutschsprachiger Islamkreis Hildesheim: Geschichte einer Radikalisierung Prävention & Politische Bildung Ansätze der Prävention mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen 20 Thesen zu guter Präventionspraxis Religion – eine Ressource in der Radikalisierungsprävention? Emotionen in der Präventionsarbeit Counter Narratives Gender-reflektierte Präventionsarbeit Die Bedeutung innermuslimischer Salafismuskritik für die Radikalisierungsprävention Rechtsextremismus und Islamismus - Was ist übertragbar? Phänomenübergreifende Jugendkulturarbeit Museen & Extremismusprävention Paradies – Hier, Jetzt, Später? Muslimische Jugendarbeit Muslimische Institutionen & Prävention Politische Bildung im Jugendstrafvollzug Politische Bildung in der Untersuchungshaft Prävention in Gefängnissen Jugendquartiersmanagement Interview: Polizei und Extremismusprävention in Mannheim Videos und soziale Medien: Prävention im Internet Online-Streetwork gegen Extremismus Aufsuchende Sozialarbeit in Social Media Online-Projekt: Fragen zum Glauben Phänomenübergreifende Radikalisierungsprävention Polizei NRW: Kontaktbeamte für muslimische Institutionen Beratung & Fallmanagement Interview: Die Rolle der Angehörigen in der Radikalisierungsprävention Der rechtliche Rahmen für die Präventionspraxis Datenschutz in der Präventionsarbeit Religionsfreiheit vs. Kindeswohlgefährdung Psychische Störungen im Zusammenhang mit Radikalisierung Beratung in Zeiten von Corona Risk Assessment im Phänomenbereich gewaltbereiter Extremismus BAMF: Prävention im Flüchtlingsbereich Deradikalisierung & "IS"-Rückkehrer Zur Rolle von Psychotherapie in der Ausstiegsbegleitung und Deradikalisierung Ausstiegsarbeit und Psychotherapie Pädagogische Ansätze zur Deradikalisierung Distanzierung vom Salafismus Wie "ZiVI-Extremismus" Beratungsstellen für Deradikalisierung unterstützen kann Praxisbericht: Deradikalisierung im Strafvollzug Wie das BAMF den Umgang mit Rückkehrenden koordiniert Interview: Zurück aus dem "Kalifat" Rehabilitation von "IS"-Rückkehrerinnen und ihren Kindern Rückkehrende und Strafjustiz Rückkehrer und "Homegrown Terrorists" Islamismus & Prävention in Schule & Jugendarbeit Diskutieren mit radikalisierten Schülerinnen und Schülern Globale Konflikte im Klassenzimmer Umgehen mit Kindern aus salafistisch geprägten Familien Kinder in salafistisch geprägten Familien Radikalisierung an Schulen früh erkennen FAQs zum Sprechen über Anschläge Mohammed-Karikaturen im Unterricht Schweigeminuten: Möglichkeiten & Fallstricke Salafismus als Herausforderung für die Offene Kinder- und Jugendarbeit Radikalisierungsprävention in der Schule Interview: Wie können Schulen reagieren? Akteure, Netzwerke & Internationales Serie: Islamismusprävention in Deutschland BAG religiös begründeter Extremismus Das KN:IX stellt sich vor Radicalisation Awareness Network RAN aus Praxis-Sicht Hass im Netz bekämpfen Bundesprogramm gegen Islamismus Soziale Arbeit und Sicherheitsbehörden Zusammenarbeit Beratungsstellen & Jugendhilfe Kommunale Radikalisierungsprävention Netzwerkarbeit vor Ort: Augsburg "Prevent", die Anti-Terrorismus-Strategie Großbritanniens Interview: Vilvoorde – vom "belgischen Aleppo" zum Vorbild Frankreich: Was hilft gegen Dschihadismus? Forschung & Evaluation Übersicht: Forschung zu Islamismus Übersicht: Evaluation von Präventionsprojekten modus|zad: Zwischen Forschung und Praxis Umfrage: Phänomenübergreifende Perspektiven gefordert, Islamismus weiterhin relevant Partizipative Evaluationen Evidenzbasierte Prävention (Neue) Evaluationskultur? Evaluation neu denken Das "Erwartungsdreieck Evaluation" Evaluation von Präventionspraxis Angemessene Evaluationsforschung Weitere Themen Das Sprechen über den Islam Gesetze und Plattformregeln gegen Online-Radikalisierung MasterClass: Präventionsfeld Islamismus Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz Hintergrund-Beiträge chronologisch Schwerpunkt-Themen: Serien "Legalistischer" Islamismus Psychologie & Psychotherapie Antimuslimischer Rassismus Rechtlicher Rahmen Kooperation von Präventionsakteuren Umgang mit Anschlägen in der Schule Evaluationen Materialsammlungen Handreichung: Schule und religiös begründeter Extremismus Handreichung: Umgang mit Anschlägen Pädagogische Materialien Sekundarstufe Grundschule Medien für den Unterricht Publikationen für die Schule Jugendbücher & Unterrichtsmaterialien von dtv Video & Audio Video: Dokumentationen, Filme & Erklärvideos Podcast-Serien und Radiobeiträge Veranstaltungen: Vorträge, Podiumsdiskussionen & Fachgespräche Islam & muslimisches Leben Bücher & Zeitschriften Fachbücher Sachbücher Biografien & Autobiografien Romane Fachzeitschriften Broschüren, Handreichungen & Online-Portale Service Newsletter: Abo & Archiv Newsletter-Archiv Datenbank: Beratung & Angebote vor Ort finden FAQ Aktuelle Termine Termin-Rückblick 2023 Termin-Rückblick 2022 Termin-Rückblick 2021 Termin-Rückblick 2020 Stellenangebote Über den Infodienst & Kontakt Verlinkung mit dem Infodienst

Veranstaltungskalender Radikalisierung, Islamismus & Prävention

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention

/ 8 Minuten zu lesen

Die Redaktion des Infodienst Radikalisierungsprävention stellt Veranstaltungshinweise und Fortbildungen aus dem Themenfeld Radikalisierung, Islamismus & Prävention zusammen.

Haben Sie einen Hinweis für uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an radikalisierungspraevention@redaktion-kauer.de.

Termine, Stellen, News, Materialien, Videos & Hintergrund-InfosNewsletter zu Radikalisierung & Prävention abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden im Arbeitsfeld Radikalisierungsprävention! Termine, Stellen, News, Materialien, Videos & neue Hintergrund-Beiträge des Infodienst Radikalisierungsprävention – alle sechs Wochen per E-Mail.

Interner Link: → Zum Newsletter-Abonnement

Übersicht

Zu den Termindetails gelangen Sie, indem Sie auf den Titel der Veranstaltung klicken.

Januar

Februar

März

April

Infodienst RadikalisierungspräventionMehr Infos zu Radikalisierung, Prävention & Islamismus

Das Online-Portal Infodienst Radikalisierungsprävention der bpb bietet Hintergrundwissen, pädagogische Materialien, einen Newsletter und eine Übersicht mit Beratungsangeboten.

Interner Link: → Zur Infodienst-Startseite

Januar

Online-Fortbildung: Identitätsfacette Religion. Islam und Schule in der Migrationsgesellschaft

7. Januar 2023, online

Wie beeinflussen aktuelle öffentliche Diskussionen über den Islam die Wahrnehmung von Lehrkräften und damit die pädagogische Praxis in der Schule? Die Fortbildung greift Fragen von Lehrerinnen und Lehrern auf. Sie setzt sich mit schulischen Konflikten auseinander und diskutiert, wie Lehrkräfte auf Positionen und Verhaltensformen von Jugendlichen reagieren können, die ihnen problematisch erscheinen. Das Programm ist praxisorientiert und ermöglicht den Teilnehmenden, sich auszutauschen und die eigene Arbeit zu reflektieren.

Die Online-Fortbildung wurde gemeinsam mit dem Verein ufuq.de entwickelt. Sie richtet sich an Lehrkräfte sowie Multiplikator/-innen.

Termin: 7. Januar 2023, 10:00-16:00 Uhr
Ort: online
Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Seiten der Interner Link: Bundeszentrale für politische Bildung

Online-Fortbildung: Identitätsfacette Religion. Islam und Schule in der Migrationsgesellschaft

26. Januar 2023, online

Wie beeinflussen aktuelle öffentliche Diskussionen über den Islam die Wahrnehmung von Lehrkräften und damit die pädagogische Praxis in der Schule? Die Fortbildung greift Fragen von Lehrerinnen und Lehrern auf. Sie setzt sich mit schulischen Konflikten auseinander und diskutiert, wie Lehrkräfte auf Positionen und Verhaltensformen von Jugendlichen reagieren können, die ihnen problematisch erscheinen. Das Programm ist praxisorientiert und ermöglicht den Teilnehmenden, sich auszutauschen und die eigene Arbeit zu reflektieren.

Die Online-Fortbildung wurde gemeinsam mit dem Verein ufuq.de entwickelt. Sie richtet sich an Lehrkräfte sowie Multiplikator/-innen.

Termin: 26. Januar 2023, 09:00-15:00 Uhr
Ort: online
Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Seiten der Interner Link: Bundeszentrale für politische Bildung

Online-Lehrgang: Extremismus erkennen und präventiv gegen Radikalisierung vorgehen

30. Januar bis 12. April 2023, online

Das Center for Education on Online Prevention in Social Networks (CEOPS) befähigt bundesweit junge Menschen durch digitale Lehrgänge dazu, religiös begründeten Extremismus in den sozialen Netzwerken zu erkennen und diesem präventiv entgegenzuwirken. Praxisnah, mit viel Übung und theoretischem Input gliedert sich der Lehrgang in folgende thematische Schwerpunkte:

  • Social Media und Jugendliche

  • Phänomenbereich Islamismus in Deutschland

  • Radikalisierungsprävention online

Im Anschluss können die Teilnehmenden in den eigenen Online-Communitys präventiv tätig werden und sich über ihre Erfahrungen im CEOPS Alumni Netzwerk austauschen.

Das Seminar findet immer montags und mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr statt.

Termin: 30. Januar bis 12. April 2023, montags und mittwochs von 16:00-17:30 Uhr
Ort: online
Veranstalter: Center for Education on Online Prevention in Social Networks (CEOPS)
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Seiten von Externer Link: CEOPS

Februar

Weiterbildung: Qualifizierungslehrgang für Fachkräfte im Kontext religiös begründeter Radikalisierung

Februar bis Dezember 2023, deutschlandweit

Die Vereinigung Pestalozzi und das BAMF-Forschungszentrum führen von Februar bis Dezember 2023 zum zweiten Mal einen kostenfreien Qualifizierungslehrgang für Fachkräfte des Arbeitsfeldes religiös begründete Radikalisierung durch. In 11 Modulen bilden sich die Teilnehmenden unter anderem zu den Grundlagen des Arbeitsfelds, Beratungsmethoden, Radikalisierungsprozessen, Netzwerkarbeit und Ausstiegsbegleitung weiter. Die Module finden teils online und teils in Präsenz statt. Sie werden von Expert:innen aus der Beratungspraxis, der Wissenschaft und Behörden durchgeführt. Anmeldeschluss für den Lehrgang ist der 4. Januar 2023.

Termin: Februar bis Dezember 2023
Ort: deutschlandweit und online
Veranstalter: BAMF-Forschungszentrum/Vereinigung Pestalozzi
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: E-Mail Link: per Mail bis zum 4. Januar 2023 möglich

Weitere Informationen auf den Externer Link: Seiten von i-unito bei der Vereinigung Pestalozzi

Online-Seminar: Islamistische Ansprachen auf Social Media

2. Februar 2023, online

Im Rahmen des Projekts "Plan P. — Jugend stark machen gegen islamistische Radikalisierung" beschäftigt sich das Seminar mit islamistischer Ansprache im Netz. Dabei nimmt es besonders die plattformspezifischen Formate in den Fokus. Neben der Art, wie islamistische Akteur:innen ihre Grundhaltungen verbreiten, thematisiert das Seminar auch die Wirkweisen der jeweiligen Plattform (zum Beispiel YouTube, TikTok und Instagram). Gemeinsam werden Handlungsweisen für pädagogische Fachkräfte erarbeitet und ein konkreter Umgang im Alltag diskutiert.

Die Fortbildung richtet sich an Teilnehmende des Plan P.-Netzwerks sowie Fachkräfte der Jugendhilfe, insbesondere aus den Bereichen des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes, der Jugend- und Schulsozialarbeit.

Termin: 2. Februar 2023, 10:00-13:00 Uhr
Ort: online
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Seiten von Externer Link: AJS NRW

Webinar: Finanzierung von gewaltbereitem Extremismus bekämpfen

8. Februar 2023, online

Das Webinar gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Finanzierung von islamistischem Extremismus und Rechtsextremismus. Anhand konkreter Beispiele werden sowohl Herausforderungen als auch Möglichkeiten aufgezeigt, wie Einkommensströme extremistischer Akteure aufgedeckt und unterbrochen werden können.

Kyle Orton, Analyst für nationale Sicherheit und Terrorismus aus Großbritannien, wird in seinem Vortrag diskutieren, wie die Finanzierung von islamistischem Extremismus bekämpft werden kann. Im Anschluss gibt es für alle Teilnehmenden eine Fragerunde.

Das Webinar findet auf Englisch statt.

Termin: 8. Februar 2023, 15:00-16:30 Uhr
Ort: online, via Zoom
Veranstalter: Counter Extremisms Project (CEP) & European Eye on Radicalization (EER)
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Seiten von Externer Link: CEP

Webinar: Machtergreifung der Taliban in Afghanistan. Auswirkungen auf den globalen Terrorismus

28. Februar 2023, online

Das Webinar beschäftigt sich mit den wieder aufkommenden Sicherheitsrisiken durch die erneute Machtergreifung der Taliban in Afghanistan. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Vorstellung eines Berichts, den das Counter Extremism Project gemeinsam mit der Konrad Adenauer Stiftung zu diesem Thema veröffentlicht hat. Problematisiert werden die Beziehung zwischen dem Regime der Islamischen Republik Iran und der Taliban sowie die Rolle der Europäischen Union in der Terrorismusbekämpfung. Im Anschluss an die Vorträge gibt es für alle Teilnehmenden eine Fragerunde.

Das Webinar findet auf Englisch statt.

Termin: 28. Februar 2023, 15:00-16:30 Uhr
Ort: online, via Zoom
Veranstalter: Counter Extremism Project (CEP) & Konrad Adenauer Stiftung (KAS)
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Externer Link: Seiten von CEP

Save the Date: MOTRA-K Jahreskonferenz 2023

28. Februar und 1. März 2023, Wiesbaden

"Multiple Krisen ... multiple Radikalisierung?" Unter diesem Titel findet die 4. MOTRA-Jahreskonferenz statt. MOTRA (Monitoringsystem und Transferplattform Radikalisierung) ist ein Forschungsverbund im Kontext der zivilen Sicherheitsforschung.

Im Mittelpunkt der Konferenz steht der disziplinübergreifende Austausch von Wissenschaft, Politik und Praxis zum aktuellen Radikalisierungsgeschehen in Deutschland. Thematisch wird es besonders um verschiedene gesellschaftliche Krisen (Corona, Krieg, Energieversorgung, Inflation, Klimawandel) und ihre Auswirkungen auf Proteste und Radikalisierung gehen. Dazu bietet die Konferenz ein vielfältiges Programm aus Beiträgen der Radikalisierungsforschung und Präventionspraxis.

In einem Externer Link: Call for Papers ruft der Verbund dazu auf, Forschungs- und Praxisprojekte zum Thema einzureichen. Die Einreichung ist bis zum 21. November 2022 möglich.

Termin: 28. Februar und 1. März 2023
Ort: Hochschule Fresenius, Wiesbaden
Veranstalter: Verbundprojekt MOTRA (Monitoringsystem und Transferplattform Radikalisierung)

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung werden auf den Externer Link: Seiten von MOTRA bekannt gegeben.

Online-Lehrgang: Extremismus erkennen und präventiv gegen Radikalisierung vorgehen

28. Februar bis 16. Mai 2023, online

Das Center for Education on Online Prevention in Social Networks (CEOPS) befähigt bundesweit junge Menschen durch digitale Lehrgänge dazu, religiös begründeten Extremismus in den sozialen Netzwerken zu erkennen und diesem präventiv entgegenzuwirken. Praxisnah, mit viel Übung und theoretischem Input gliedert sich der Lehrgang in folgende thematische Schwerpunkte:

  • Social Media und Jugendliche

  • Phänomenbereich Islamismus in Deutschland

  • Radikalisierungsprävention online

Im Anschluss können die Teilnehmenden in den eigenen Online-Communitys präventiv tätig werden und sich über ihre Erfahrungen im CEOPS Alumni Netzwerk austauschen.

Das Seminar findet immer dienstags und donnerstags von 11:00-12:30 Uhr statt.

Termin: 28. Februar bis 16. Mai 2023, dienstags und donnerstags von 11:00-12:30 Uhr
Ort: online
Veranstalter: Center for Education on Online Prevention in Social Networks (CEOPS)
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Seiten von Externer Link: CEOPS

März

Tagung: "Kampffeld politische Bildung"

9. bis 11. März 2023, Siegen

"Kampffeld politische Bildung" – unter diesem Titel findet im März die dreitägige Tagung des Forums kritische politische Bildung (FkpB) statt. In verschiedenen Vorträgen und Workshops nähern sich die Teilnehmenden Fragen nach aktuellen Aufgaben, Konstellationen, Paradigmen und Konzepten politischer Bildungsarbeit. Im Fokus stehen dabei aktuelle Herausforderungen politischer Bildung im Spannungsfeld von gesellschaftlicher Verantwortung und diskursiven Kämpfen um Deutungsmacht. Auch Extremismusprävention und (De-) Radikalisierung werden bei der Veranstaltung thematisiert.

Die Tagung richtet sich an alle Interessierten der außerschulischen politischen Bildung, sowie Personen aus Verbänden, Vereinen, Jugendarbeit, Schulen, Hochschulen und weiteren Feldern, für die das Thema relevant ist.

Termin: 9. März 2023, 15:00 Uhr bis 11. März 2023, 13:00 Uhr
Ort: Universität Siegen, Unteres Schloß 3, 57072 Siegen
Veranstalter: Forum kritische politische Bildung (FkpB)
Kosten: 30 Euro (entfällt für Teilnehmende, die den Tagungsbeitrag nicht bei einer Organisation abrechnen und nicht gut selbst tragen können)
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Externer Link: Seiten der Universität Siegen

April

Online-Lehrgang: Extremismus erkennen und präventiv gegen Radikalisierung vorgehen

17. April bis 26. Juni 2023, online

Das Center for Education on Online Prevention in Social Networks (CEOPS) befähigt bundesweit junge Menschen durch digitale Lehrgänge dazu, religiös begründeten Extremismus in den sozialen Netzwerken zu erkennen und diesem präventiv entgegenzuwirken. Praxisnah, mit viel Übung und theoretischem Input gliedert sich der Lehrgang in folgende thematische Schwerpunkte:

  • Social Media und Jugendliche

  • Phänomenbereich Islamismus in Deutschland

  • Radikalisierungsprävention online

Im Anschluss können die Teilnehmenden in den eigenen Online-Communitys präventiv tätig werden und sich über ihre Erfahrungen im CEOPS Alumni Netzwerk austauschen.

Das Seminar findet immer montags und mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr statt.

Termin: 17. April bis 26. Juni 2023, montags und mittwochs von 16:00-17:30 Uhr
Ort: online
Veranstalter: Center for Education on Online Prevention in Social Networks (CEOPS)
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Externer Link: online möglich

Weitere Informationen auf den Seiten von Externer Link: CEOPS

Fachtagung: Kampf(-sport) und Selbstbeherrschung als Thema der politischen Bildung und Radikalisierungsprävention

23.-25. April 2023, Magdeburg

Welche Rolle spielen die Themen Askese, Disziplin und Kampf in Radikalisierungsprozessen junger Menschen? Welchen Reiz können sie ausmachen? Und wie kann die Prävention sie aufgreifen? Die dreitägige Tagung widmet sich in Vorträgen, Workshops und Vernetzungsformaten den Themen Jugendmilieus, Enthaltsamkeit und Kampfsport.

Die Veranstaltung richtet sich an Beschäftigte und Aktive in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit sowie in Wissenschaft und Verwaltung. Mit Blick auf Inklusivität, Diversität und Nachhaltigkeit wird es ein Awareness-Team und eine kostenfreie Kinderbetreuung geben.

Termin: 23.-25. April 2023
Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung

Weitere Informationen auf den Interner Link: Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung

Infodienst RadikalisierungspräventionMehr Infos zu Radikalisierung, Prävention & Islamismus

Das Online-Portal Infodienst Radikalisierungsprävention der bpb bietet Hintergrundwissen, pädagogische Materialien, einen Newsletter und eine Übersicht mit Beratungsangeboten.

Interner Link: → Zur Infodienst-Startseite

Weitere Inhalte

Infodienst Radikalisierungsprävention

Stellenangebote

Stellenangebote aus dem Themenfeld Radikalisierung, Islamismus & Prävention

Infodienst Radikalisierungsprävention

Radikalisierungsprävention

Der "Infodienst Radikalisierungsprävention – Herausforderung Islamismus" behandelt die Themen Islamismus, Prävention und (De-)Radikalisierung: mit Hintergrundinfos, Materialien, Terminen & Newsletter

Infodienst Radikalisierungsprävention

Materialien zu Islamismus & Prävention

Handreichungen, Unterrichtsmaterial, Videos, Podcasts, Broschüren, Bücher & Zeitschriften – der Infodienst hat Materialien zu Islamismus, Radikalisierung und Prävention zusammengestellt.

Radikalisierungsprävention Islamismus

Radikalisierung: Gründe & Verlauf

Wie erkennt man islamistische Radikalisierung bei Jugendlichen? Welche (psychologischen) Faktoren tragen zu Radikalisierung bei? Welche Rolle spielt Religion bei Radikalisierung?

Infodienst Radikalisierungsprävention

Umgang mit religiös begründetem Extremismus

Die Handreichung gibt erste Antworten auf häufige Fragen und vermittelt einen Überblick über aktuelle Publikationen und Materialien - als Hintergrundlektüre oder zur konkreten Planung von Unterricht.

Radikalisierungsprävention Islamismus

Islamismus: Gruppierungen, Ideologie & Propaganda

Welche islamistischen Gruppierungen sind in Deutschland aktiv? Wie viele Mitglieder haben sie und was zeichnet ihre Ideologie aus? Welche Themen beherrschen die islamistische Propaganda?

Der Infodienst Radikalisierungsprävention bietet Informationen zur Prävention von Islamismus, zu Radikalisierung und Extremismus sowie zu Deradikalisierung: Interner Link: www.bpb.de/infodienst.