30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
HERAUSFORDERUNG ISLAMISMUS Infodienst Radikalisierungsprävention

Informationsdienst

Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI)

Ort: Frankfurt

Angebote: Pädagogische Maßnahmen vor Ort (z. B. Workshops), Fortbildungen und Trainings für Fachkräfte

In muslimisch geprägten Staaten und in den muslimischen Diaspora-Gemeinschaften Europas gewinnen Islamismus und islamischer Fundamentalismus zunehmend an Bedeutung. Diese Entwicklung birgt erheblichen sozialen und politischen Sprengstoff. Gleichzeitig erarbeiten muslimische Intellektuelle und Gelehrte weltweit Konzepte eines Islams, der mit Demokratie, den Menschen-, Frauen- und Kinderrechten sowie humanistischen Idealen kompatibel ist.

Das Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam versteht sich als Think Tank, der diese Dynamiken wissenschaftlich analysiert und ihre Relevanz für Deutschland herausarbeitet. Es verbindet regionale und nationale mit transnationalen und globalen Perspektiven, ist in der Lage, Zusammenhänge herzustellen und staatliche sowie zivilgesellschaftliche Akteure zu beraten.

Details zu den Angeboten

Vor-Ort-Maßnahmen

Das FFGI bietet Vorträge und Workshops zu Islamismus, Salafismus und Jihadismus an und führt Evaluierungen von Präventions- und Deradikalisierungsmaßnahmen durch.

Die Angebote werden individuell auf den jeweiligen Bedarf der anfragenden Einrichtungen abgestimmt und dort angeboten.

Themen
  • Einführung in die muslimische Kultur und Religion
  • Darlegung muslimischer Ehr- und Genderkonzepte
  • Islamistische Radikalisierungabläufe
Zielgruppen
  • Schulen, Kommunen, Landesinstitutionen
  • Sozial- und Jugendeinrichtungen
  • Säkulare und religiöse Vereine und Verbände

Informationsmaterial

In unserem Dossier finden Sie Artikel zu Salafismus und Jihadismus:
http://www.ffgi.net/dossier-salafismus-jihadismus.html

Weitere Beiträge zu lokalen und globalen Themen finden Sie in unseren Publikationen:
http://www.ffgi.net/publikationen.html

Fortbildung und Trainings

Spezialisiert ist das FFGI auf Vorträge, Konferenzen und Workshops. Diese finden regelmäßig in Frankfurt statt, können aber auch individuell anderenorts angeboten werden.

Themen
  • Muslimische Kultur und Religion
  • Feministischer Islam
  • Muslimische Genderkonzepte
  • Historische und politische Verhältnisse islamisch geprägter Länder
  • Islamistische Radikalisierung
  • Islamismus, Salafismus und Jihadismus
Zielgruppen
  • Studierende, Schüler/-innen, Lehrer/-innen,
  • Polizei, Politik, Verwaltung
  • Sozial- und Jugendeinrichtungen
  • Gemeinden und religiöse Institutionen

Kontakt

Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI) am Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Max-Horkheimer-Str. 2
60629 Frankfurt

Telefon: +49 69 798 33062
E-Mail: ffgi@normativeorders.net
Website: http://www.ffgi.net