BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
HERAUSFORDERUNG ISLAMISMUS Infodienst Radikalisierungsprävention

Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Hintergrundinformationen zur Prävention von Islamismus und Radikalisierung

Auf diesen Seiten finden Sie alle Beiträge des Infodienst Radikalisierungsprävention in chronologischer Reihenfolge – beginnend mit dem neusten Beitrag. Sie finden die Beiträge ebenfalls in den verschiedenen inhaltlichen Rubriken, die Sie über die Navigation am rechten Seitenrand erreichen.

suche-links1 .. 15 16 17suche-rechts
Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 14.03.2017

Akquisos-Newsletter zur Finanzierung von Radikalisierungsprävention

In der aktuellen Akquisos-Ausgabe werden Möglichkeiten zur Finanzierung von Radikalisierungsprävention speziell im Bereich islamistischer Ungleichwertigkeitsideologien aufgezeigt. Eine Liste von aktuellen Förderprogrammen soll die Finanzierung von Projekten erleichtern. Diese enthält Programme auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie Stiftungen.

Mehr lesen

Newsletter

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 03.03.2017

Newsletter März 2017

Was gibt es Neues im Arbeitsfeld Radikalisierungsprävention, Deradikalisierung und Demokratieförderung im Bereich Salafismus? Die Redaktion stellt regelmäßig einen Überblick zusammen.

Mehr lesen

Newsletter

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 20.12.2016

Newsletter Dezember 2016

Was gibt es Neues im Arbeitsfeld Radikalisierungsprävention, Deradikalisierung und Demokratieförderung im Bereich Salafismus? Die Redaktion stellt regelmäßig einen Überblick zusammen.

Mehr lesen

Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 20.12.2016 [3 Kommentare]

In eigener Sache: Neue Titelgestaltung

Die Web-Präsenz des Infodienstes auf den Internetseiten der bpb hat ein neues Titelbild. Wie kann man das Thema Radikalisierung anschaulich darstellen – und gleichzeitig falsche Eindrücke vermeiden? Die Redaktion hat sich viele Gedanken darüber gemacht. Ein Ergebnis war, dass wir uns bewusst für eine Illustration und gegen ein Foto entschieden haben. Wir und der Illustrator hoffen, einen guten Weg gefunden zu haben. Was meinen Sie?

Mehr lesen

Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 28.11.2016

Dschihadistische Propaganda: Apps für Kinder und Messenger-Dienste

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" lockt mit speziellen Angeboten Kinder und Jugendliche. Jugendschutz.net hat dokumentiert, wie auf diese Weise militante Einstellungen und Hass vermittelt werden sollen.

Mehr lesen

Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 07.11.2016 [1 Kommentar]

Weltbank-Studie: Welchen Bildungsstand haben IS-Rekruten?

Rekruten des sogenannten Islamischen Staats sind in der Regel gebildeter als der Durchschnitt ihrer Landsleute: So berichteten Anfang Oktober 2016 zahlreiche Medien über die Ergebnisse einer Studie der Weltbank. Die Studie revidiere das Bild vom typischen IS-Rekruten, hieß es in einigen Berichten. Das wird den Ergebnissen der Studie nicht ganz gerecht. Unter anderem wird darin zwischen verschiedenen Regionen differenziert.

Mehr lesen

Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 12.07.2016 [1 Kommentar]

jugendschutz.net: Nahost-Konflikt für Hassaufrufe instrumentalisiert

Islamisten nutzen den Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern, um Jugendliche für ihre Ideologie zu ködern und zum Hass gegen Juden anzustacheln, berichtet jugendschutz.net in seinem aktuellen Themenpapier (7/2016).

Mehr lesen

Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 20.06.2016

Clearingverfahren und Case Management: Prävention von gewaltbereitem Neosalafismus und Rechtsextremismus

Die Aktion Gemeinwesen und Beratung e. V. in Düsseldorf hat unter der Leitung von Dr. Michael Kiefer das Modellprojekt "Clearingverfahren und Case Management: Prävention von gewaltbereitem Neosalafismus und Rechtsextremismus" gestartet. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung geförderte Projekt zielt auf die Prävention von Radikalisierungsprozessen in Sozialraum und Schule.

Mehr lesen

Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 13.05.2016

IS-Propaganda beim Messenger-Dienst Telegram

Die terroristische Organisation "Islamischer Staat" (IS) nutzt den Messenger Telegram zu Propagandazwecken und wirbt darüber auch deutsche User an: Das haben Beobachtungen von jugendschutz.net ergeben. Die Jugendschutz-Initiative hatte bereits im November 2015 Medien darüber informiert. Die Zusammenfassung der Beobachtungen ist nun im Infodienst Radikalisierungsprävention als PDF zum Herunterladen verfügbar.

Mehr lesen

Infodienst Radikalisierungsprävention Teaserbild

Redaktion Infodienst Radikalisierungsprävention am 18.01.2016

Wer sind die IS-Unterstützer? Behörden werten Daten über Ausreisen und Rückkehrer aus

Im Dezember 2015 haben deutsche Sicherheitsbehörden eine Studie veröffentlicht, in der 677 Fälle von "islamistisch motivierten" Ausreisen aus Deutschland in Richtung Syrien und Irak ausgewertet wurden. Die Studie soll dazu beitragen, die Prävention zu verbessern. Es wurden unter anderem die Faktoren untersucht, welche die Radikalisierung beeinflussten und schließlich zur Ausreise führten. Auch die Motivation der Rückkehrer wurde betrachtet. Das Fazit: Nach der Ausrufung des Kalifats haben sich bei den Ausreisen deutliche Änderungen ergeben – doch die Hintergründe der Radikalisierung sind nach wie vor unterschiedlich. Dementsprechend müssen auch die präventiven Bemühungen diversifiziert werden.

Mehr lesen

suche-links1 .. 15 16 17suche-rechts