Zukunft Bildung

21.8.2014

Wer nimmt Nachhilfeunterricht in Anspruch?

Wer nimmt Nachhilfeunterricht in Anspruch?Wer nimmt Nachhilfeunterricht in Anspruch? (© bpb)

Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland nehmen zur Unterstützung oder Verbesserung ihrer Leistungen zusätzlich Nachhilfeunterricht. Dabei gibt es zwischen den Geschlechtern, den sozialen Schichten, den Schulformen oder den Regionen in der Regel nur moderate Unterschiede. Zwar ist in fast allen sozialen Schichten zwischen 2002 und 2010 ein zumindest moderater Anstieg der Nachhilfenutzung zu verzeichnen, wobei insbesondere Kinder und Jugendliche aus der Oberschicht bei einem Zuwachs von 11 Prozent zuletzt am häufigsten auf Nachhilfe zurückgriffen. Überraschend ist jedoch, dass sich darüber hinaus kaum stabile Muster erkennen lassen. So nahmen Mädchen 2010 etwas seltener Nachhilfeunterricht als Jungen und Lernende in den westdeutschen Bundesländern etwas seltener als in den ostdeutschen. Im Jahr 2006 war es genau umgekehrt. Ähnlich wechselhaft ist das Bild bei den Schulformen: 2002 war die Nachhilfequote an Hauptschulen am niedrigsten, 2006 am höchsten.

Diese Grafik finden Sie im Text "Shadow Education? Private Nachhilfe und das öffentliche Schulsystem" von Thomas Koinzer.


Infografiken

Zahlen und Fakten

Globalisierung, Europa, soziale Situation in Deutschland und Wahlen: Über 300 Info- und Themengrafiken und interaktive Tools bietet "Zahlen und Fakten". Kommentare und methodische Erläuterung machen das große Angebot an Informationen für Einsteiger und Profis interessant.

Mehr lesen

Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung (2009)

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Kapitel:
Was ist Bildung?

Artikel:
Benjamin Edelstein, Wulf Hopf: Schulgeschichte bis 1945: Von Preußen bis zum Dritten Reich

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen