30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Schülerinnen einer Berliner Grundschule in ihrem Klassenraum

Bildungsexpansion

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Bildungswesen massiv ausgedehnt. Welche Folgen hat die Bildungsexpansion für den Staat und für das Individuum? Und durch welche Faktoren wird ihre Wirkung beeinflusst? Mit erwarteten und unerwarteten Folgen der Bildungsexpansion beschäftigt sich Bildungssoziologe Rolf Becker in seinem Beitrag.

Zahlt sich ein Universitätsabschluss aus?

Rolf Becker

Bildungserträge und andere Folgen der Bildungsexpansion

Bildungsexpansion ist auch im Kontext von wirtschaftlichem Wachstum, technischem Fortschritt und individuellem Wohlstand zu sehen. Generell wird angenommen, dass Bildung zum Wirtschaftswachstum beiträgt. Empirisch ist dies jedoch nicht eindeutig belegt. Unbestritten ist aber, dass die Bildungsexpansion von der wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes und seines Wohlstands selbst abhängen.

Mehr lesen

Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung (2019)

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Kapitel:
Was ist Bildung?

Artikel:
Benjamin Edelstein, Hermann Veith: Schulgeschichte bis 1945: Von Preußen bis zum Dritten Reich

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen