2Vor 30 Jahren: Das Loch im Eisernen Vorhang

Zurück zum Artikel
3 von 6
DDR-Flüchtlinge in Ungarn 1989 am 19. August 1989 bei Sopron
Der endgültige Durchbruch. Am 19. August 1989 nutzten etwa 600 DDR-Bürger das "Paneuropäische Picknick" an der ungarisch-österreichischen Grenze in Sopron, bei dem ein Grenztor geöffnet wurde, zur Flucht in den Westen nach Österreich. (© picture-alliance/AP, Votava)