2Die Mauer. Sie steht wieder!

Zurück zur Bildergalerie
11 von 30
Während der Teilung verlief die Mauer zwischen Ost- und West-Berlin entlang der Niederkirchnerstraße. Dabei gehörte das Straßenland mit den Gehwegen zum Ost-Berliner Bezirk Mitte. Die Mauer stand gut 1,5 Meter zurückversetzt auf Ost-Berliner Gebiet, damit die DDR Bau- und Sanierungsarbeiten auf eigenem Territorium ausführen konnte. Deshalb hat die West-Berliner Polizei auf dem Foto auch im Vorfeld der Mauer mit roter Farbe die eigentliche Demarkationslinie eingezeichnet. Heute befindet sich das Abgeordnetenhaus von Berlin in der Niederkirchnerstraße im früheren Preußischen Landtagsgebäude. Es gehörte bis 1989 zu Ost-Berlin. Im gegenüberliegenden Gropiusbau im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg werden temporäre Ausstellungen gezeigt.
Während der Teilung verlief die Mauer zwischen Ost- und West-Berlin entlang der Niederkirchnerstraße. Dabei gehörte das Straßenland mit den Gehwegen zum Ost-Berliner Bezirk Mitte. Die Mauer stand gut 1,5 Meter zurückversetzt auf Ost-Berliner Gebiet, damit die DDR Bau- und Sanierungsarbeiten auf eigenem Territorium ausführen konnte. Deshalb hat die West-Berliner Polizei auf dem Foto auch im Vorfeld der Mauer mit roter Farbe die eigentliche Demarkationslinie eingezeichnet. Heute befindet sich das Abgeordnetenhaus von Berlin in der Niederkirchnerstraße im früheren Preußischen Landtagsgebäude. Es gehörte bis 1989 zu Ost-Berlin. Im gegenüberliegenden Gropiusbau im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg werden temporäre Ausstellungen gezeigt. (© Polizeihistorische Sammlung Berlin/Alexander Kupsch inklusive Montage)