2Leningrad: "Niemand ist vergessen"

Zurück zum Artikel
1 von 6
Mühsames Wasserholen während der Belagerung Leningrads durch die deutsche Heeresgruppe Nord im Winter 1941. Die Eimer wurden oft kilometerweit in die Wohnungen geschleppt.
Mühsames Wasserholen während der Belagerung Leningrads durch die deutsche Heeresgruppe Nord im Winter 1941. Die Eimer wurden oft kilometerweit in die Wohnungen geschleppt. Um als Alternative im Winter Schnee zu schmelzen fehlte Feuerholz. (© picture-alliance/akg)