2Die Bedeutung des deutschen Diktaturenvergleichs für die politische Kultur der "Berliner Republik"

Zurück zum Artikel
3 von 3
Öffentliche Anhörung zu den "Empfehlungen der Expertenkommission zur Schaffung eines Geschichtsverbundes 'Aufarbeitung der SED-Diktatur'" im Deutschen Bundestag, Berlin 6. Juni 2006. Im Bild (v.l.) die Kommissionsmitglieder Klaus-Dietmar Henke, Ulrike Poppe und der Vorsitzende Martin Sabrow sowie der Moderator Christhard Läpple und Bernd Schäfer, Staatssekretär beim Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM).
Öffentliche Anhörung (© Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam)